Nordstadtblogger

DEW

Umweltverbände fordern Stadt Dortmund auf, RWE-Aktien zu verkaufen: „Schluss mit der klimapolitischen Untätigkeit“

Umweltverbände fordern Stadt Dortmund auf, RWE-Aktien zu verkaufen: „Schluss mit der klimapolitischen Untätigkeit“

Anlässlich der Weltklimakonferenz und der Verhandlungen der Kohlekommission haben am Donnerstag Greenpeace-Ehrenamtliche, gemeinsam mit DEW Kommunal, Attac Dortmund und dem BUND Dortmund zur Kundgebung auf dem Friedensplatz aufgerufen. Sie forderten die Mitglieder des Rates auf: „Raus aus RWE!“ Da der…

DEW21 schloss das Jahr 2017 mit 58,2 Millionen Euro Gewinn ab – Innovative Produktbündel sind in Zukunft gefragt

DEW21 schloss das Jahr 2017 mit 58,2 Millionen Euro Gewinn ab –  Innovative Produktbündel sind in Zukunft gefragt

Von Joachim vom Brocke Zufrieden ist die Dortmunder Energie- und Wasserversorgung (DEW21) mit dem Ablauf des Geschäftsjahres 2017. „Wie die gesamte kommunale Energiebranche spüren auch wir erheblichen Wettbewerbsdruck“, konstatiert die seit Juli 2017 amtierende Vorsitzende der DEW21-Geschäftsführung Heike Heim, „aber…

Centbeträge des Gehaltes werden für gute Zwecke gesammelt: Beschäftigte von DEW21- und DONETZ spenden 10.000 Euro

Centbeträge des Gehaltes werden für gute Zwecke gesammelt: Beschäftigte von DEW21- und DONETZ spenden 10.000 Euro

Sich für soziale Zwecke zu engagieren, ist für die Belegschaften der Dortmunder Energie- und Wasserversorgung GmbH (DEW21) und ihres Tochterunternehmens Dortmunder Netz GmbH (DONETZ) eine Selbstverständlichkeit. Monat für Monat sammeln fast 1.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Centbeträge ihrer Verdienstabrechnung und…

DEW21 hat erstmals eine Chefin: Heike Heim steht an der Spitze des kommunalen Versorgungsunternehmens

DEW21 hat erstmals eine Chefin: Heike Heim steht an der Spitze des kommunalen Versorgungsunternehmens

Die Dortmunder Energie- und Wasserversorgung (DEW21) hat eine neue Chefin: Heike Heim hat ihre Arbeit als neue Vorsitzende der Geschäftsführung des heimischen Energieversorgers angetreten. Im April hatte der Dortmunder Rat die bisherige Vorstandsvorsitzende der Energieversorgung Offenbach (EVO) mit großer Mehrheit…

Deutlich weniger Problemhäuser in der Nordstadt – Stadt Dortmund registriert Verdrängung in Nachbarstädte

Deutlich weniger Problemhäuser in der Nordstadt – Stadt Dortmund registriert Verdrängung in Nachbarstädte

Die Zahl der Problemhäuser in Dortmund ist weiter rückläufig: Vor drei Jahren standen noch 165 Immobilien auf der Problemliste. Aktuell sind es noch 130 problematische Häuser. Die meisten davon gibt es in der Nordstadt (83). Die 47 anderen verteilen sich…

Deutschlands größte Sprengung des Jahres findet am Sonntag in Lindenhorst statt: Abschied von einer Landmarke

Deutschlands größte Sprengung des Jahres findet am Sonntag in Lindenhorst statt: Abschied von einer Landmarke

Die größte Sprengung des Jahres in Deutschland wartet am Sonntag um 10 Uhr auf Sprengmeister Michael Schneider. Er wird den Scheibengas-Behälter der DEW21 in Lindenhorst „umlegen“. Sprengmeister hat 35 Jahre Erfahrung: Volkswohlbundgebäude hat er auch gesprengt Keine leichte Aufgabe: Denn…

Fortschritte im Problemhaus Mallinckrodtstraße 58: Es gibt zwar noch keinen Strom, aber reguläre Mietverträge

Fortschritte im Problemhaus Mallinckrodtstraße 58: Es gibt zwar noch keinen Strom, aber reguläre Mietverträge

Licht am Ende des Tunnels – oder besser der Dunkelheit und Unsicherheit: In der Immobilie Mallinckrodtstraße 58 – sie findet sich in der „TOP 10“ der Problemhaus-Liste der Stadt Dortmund – gibt es kleine Fortschritte. Zwar haben die elf Mietparteien…

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen