Nordstadtblogger

Sondierungarbeiten zu Fliegerbomben-Blindgängern: Brackeler Straße wird ab dem 22. März stadteinwärts gesperrt

Im Verlauf des ersten Bauabschnitts für den Kanalbau  für die Nordspange im Bereich der Westfalenhütte untersucht die Stadt sechs Blindgängerverdachtspunkte im Bereich der Brackeler Straße. Dafür sind umfangreiche Maßnahmen zur Verkehrssicherung erforderlich.

Die Verkehrssicherung im Einzelnen:

  • Die Brackeler Straße wird in der Zeit vom 22. März bis 4. April 2016  zwischen der Bundesstraße
    236 und der Straße Im Spähenfelde stadteinwärts voll gesperrt. Die Umleitung erfolgt von Asseln kommend über Hannöversche Straße – Hallesche Straße – Im Spähenfelde.
  • In Gegenrichtung kann es in der Zeit vom 4. bis 8. April 2016 ebenfalls durch eine halbseitige Sperrung zu Behinderungen kommen.
  • Die Sperrungen sind erforderlich, da bei einer Luftbildauswertung durch die Bezirksregierung Arnsberg in der Brackeler Straße sechs Blindgängerverdachtspunkte festgestellt wurden.

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen