Nordstadtblogger

„Schwarzgelbe Gründerzeit“ – Benefizveranstaltung zum 109. Geburtstag des BVB mit Auktion von seltenen Artefakten

Die Versteigerung findet dort statt, wo für den BVB 1909 alles begann: Im Kult-Imbiss „Pommes Rot Weiß“ in der Nordstadt. Der Erlös der Auktion wird wie in jedem Jahr gespendet. Foto: Rüdiger Barz

Die „Borsigplatz VerFührungen“ gehen zum 12. Mal mit der traditionellen Veranstaltungsreihe „Schwarzgelbe Gründerzeit“ in den Abschluss eines erfolgreichen Jahres. Das beliebte Kult-Event bietet BVB-Fans die Möglichkeit, schwarzgelbe Devotionalien unterschiedlichster Koleur zu ersteigern. Die Veranstaltung findet am morgigen Mittwoch, den 19. Dezember 2018, um 19.09 Uhr im Kultimbiss „Pommes Rot Weiß“ in der Oesterholzstraße 60 statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Der Erlös aus der Auktion wird an die Vincenz-von-Paul-Schule gespendet

Annette Kritzler und Anette Plümpe.

Annette Kritzler und Anette Plümpe.

Alles was den beiden VeranstalterInnen Anette Plümpe und Annette Kritzler im Verlauf des vergangenen Jahres unter die Finger kam, wird nun in Bares umgewandelt. Zu den SpenderInnen von „BVB Artefakten“ gehören der BVB ebenso wie die Stiftung „Leuchte auf“, Gregor Schnittker und allen voran der großartige BVB Kenner Gerd Kolbe sowie diverse Privatleute.

___STEADY_PAYWALL___

Der Erlös aus diesem Jahr geht in vollem Umfang an die Bienen AG der Vincenz-von-Paul-Schule am Borsigplatz. Seit vier Jahren sammeln die fleißigen Schwestern von Emma Nektar am Borsigplatz um daraus Honig zu produzieren. Vier Bienstöcke betreibt die AG rund um Anja Köhler und Thomas Kuss. Die „Borsigplatz VerFührungen“ möchten diese tolle Arbeit mit der diesjährigen Spende unterstützen.

Das Projekt „Borsigplatz VerFührungen“ wurde von den beiden Museumspädagoginnen Annette Kritzler und Anette Plümpe konzeptionell und organisatorisch entwickelt. Die beiden Gästeführerinnen verfügen über eine langjährige Teamerfahrung durch freie Mitarbeit in verschiedenen Museen in Dortmund und Umgebung.

Unterstütze uns auf Steady

Weitere Informationen:

Mehr zu Thema bei Nordstadtblogger.de:

2.500 Euro Erlös der 11. Schwarzgelben Gründerzeit am Borsigplatz – Neues BVB-Fanbuch „Schwarz-gelbe Liebe“

Zehnte „Schwarzgelbe Gründerzeit“ am 107. Geburtstag des BVB in der Nordstadt: Erlös geht an die Tafel Dortmund

Print Friendly, PDF & Email

Ein Gedanke zu “„Schwarzgelbe Gründerzeit“ – Benefizveranstaltung zum 109. Geburtstag des BVB mit Auktion von seltenen Artefakten

  1. Borsigplatzverführungen (Pressemitteilung) Beitrags Autor

    Versteigerung im Rahmen der Reihe „Schwarzgelbe Gründerzeit“ erlöste
    1300 Euro für die Bienen AG der Vincenz-von-Paul-Schule am Borsigplatz

    Es war ein hartes Stück Arbeit aber dank der treuen Fanclubs Magic Goalgetter aus Dülmen, dem Fanclub Blinde Date, der Totalen Offensive BVB und den sensationellen BVB Schicksen, alle drei Dortmunder Urgesteine, vieler gebefreudiger Gäste ist wieder ein mal eine beachtliche Summe zusammen gekommen. Neben Siggi Held und Petra Stüker war der besondere Ehrengast des Abends Teddy de Beer, ein echtes Fest der Freude für die Fans.

    Das kurioseste Kapitel des Abends schrieb eine Seidenkrawatte von 1997, pittoresk schwazgelbe gemustert, aus der Sammlung Gerd Kolbe, brachte es das gute Stück auf satte 50,- €. Der Gesamterlös des Abends belief sich, nach der traditionellen Aufstockung durch die Goalgetter aus Dülmen, auf 1300 Euro für die Bienen AG der Vincenz-von-Paul-Schule am Borsigplatz. Die Betreuer des Projektes waren den Tränen nahe. Das Resümee des Abends, es war wie immer viel Arbeit all dies vorzubereiten aber … die Mühe hat sich gelohnt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen