Nordstadtblogger

Kultige BVB-Auktion am Borsigplatz brachte 1650 Euro für die Mädchenfußballmannschaft der Stadtteilschule

Annette Kritzler und Anette Plümpe, Borsigplatz Verführungen

Die Borsigplatz-Verführerinnen Annette Kritzler und Anette Plümpe sind sehr zufrieden. Foto: Klaus Hartmann

Die Auktion der Borsigplatz VerFührungen im Rahmen der Veranstaltung „Schwarzgelbe Gründerzeit – Die kultige Party zum 104. Geburtstag des BVB“, die beachtliche Summe von 1650 Euro erlöst.  Damit haben wir das Ergebnis des Vorjahres um 400 Euro verbessert. Der Erlös kommt der Stadtteilschule Dortmund am Borsigplatz zugute, die damit ihrer Mädchenfußballmannschaft  unter die Arme greifen wird.

Borsigplatzverführerinnen wollen „am Ball bleiben“

„Wir freuen uns sehr über das Ergebnis und die Tatsache das sich die kultige Veranstaltung offensichtlich bei Sammlern von besonderen BVB Devotionalien als gute Adresse herum gesprochen hat, dies motiviert uns mehr denn je am Ball zu bleiben“, betonen „Borsigplatzverführerinnen Annette Kritzler und Anette Plümpe.

Verschiedene Fanclubs waren mit Vertretern vor Ort, so etwa die Magic Golgetter,  die Börde Malocher, Blind Date, Totale Offensive BVB, Herz des Nordens, die Sonnenkönige. Bemerkenswert war der am weitesten angereiste Fan des Abends, Hans Zill, aus Malmö/Schweden.

Unterstützer brachten Zuschauer in Spenderlaune

Nachdem Andy Schade gemeinsam mit Jo Marie Dominiak das Publikum stimmungsvoll in den Abend geleiteten (u. a. mit „Am Borsigplatz geboren“) gaben sich Gerd Kolbe (BVB Archivar) und Annette Kritzler (Borsigplatz VerFührungen) ordentlich Mühe, heizten das Publikum an und versetzten es in Geberlaune. Gregor Schnittker (WDR Moderator) berichtete wie sich das Filmprojekt „Am Borsigplatz geboren“ entwickelt nach dem die Unterstützer Phase abgeschlossen ist.

„Ohne die Unterstützung vieler Helfer, die uns nicht nur mit Worten sondern auch mit Taten und besonderen Spenden bedenken wäre all dies nicht möglich. Unser besonderer Dank gilt Petra Stüker ( BVB Fanbeauftragte) und Sevenja Schlenker (BVB Kidsclub) sowie Gerd Kolbe, die uns alljährlich mit Sachmitteln der besonderen Art unterstützen“, so die Veranstalterinnen.

Fanclubs unterstützen die gute Sache

Nicht zuletzt seien es aber auch Fans und Fanclubs, die unsere gute Sache bereicherten. So etwa der BVB Fanclub Totale Offensive der ein Wandtatoo (Skyline Dortmunds mittig das Stadion), von 1,80 Meter Länge in die Auktion gab. Über das Jahr kommt der eine oder andere Schatz für den guten Zweck zu den Veranstaltern.

Mehr zum Thema:

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen