Nordstadtblogger

FOTOSTRECKE: Barrierefreier Laternenzug mit „Lichtermeer“ – Montag schwarzgelber St. Martinszug am Borsigplatz

Erstmals gab es das Lichtermeer Fredenbaumpark. Fotos: Roland Klecker und Annika Herth/dofoto.de

Erstmals gab es das Lichtermeer Fredenbaumpark. Fotos: Roland Klecker und Annika Herth/dofoto.de

Erstmals in Kooperation mit der Erlebniswelt Fredenbaum gestaltete der Verein Lichtermeer einen barrierefreien, gemeinsamen Laternenumzug von Kindern mit und ohne Handicap. Er wurde sehr gut angenommen. Bereits zum neunten Mal findet hingegen der schwarzgelbe St. Martinszug am Borsigplatz statt.

St. Martin hoch zu Ross, Fahnenschwenker und Spielmannszug am Borsigplatz

lichtermeer-fredenbaumpark_161028_00110631Der Runde Tisch BVB und Borsigplatz lädt am Montag, 7.November, von 18 bis 19.30 Uhr zum neunten Mal zum traditionellen St. Martinszug am Borsigplatz  ein.

Begleitet von St. Martin hoch zu Ross, einem Spielmannszug und Fahnenschwenkern des BVB 09 ziehen die Kinder und Familien ausgehend vom Parkplatz des Hoesch-Museums, Eberhardstr. 12, mit Laternen und Liedern zur Kirche Heilige Dreifaltigkeit, Flurstr. 10.

Ein besonderes Highlight des Zuges ist die Wegstrecke durch den mit Fackeln beleuchteten Hoeschpark.

In der Kirche findet die Feier ihren Abschluss mit der Geschichte des St. Martin und dem gemeinsamen Singen von Liedern. Freuen dürfen sich alle Kinder auch auf den Besuch von BVB – Maskottchen Emma.

 Mit leckeren Brezeln wird auch für das leibliche Wohl der Kinder und Familien gesorgt.  Der Runde Tisch BVB bedankt sich für die Unterstützung des Freundeskreis Hoeschpark, des Hoesch-Museums und der DSW21.

Freundeskreis Hoeschpark, Hoesch-Museum und DSW21 helfen mit

Der „Runde Tisch BVB und Borsigplatz“, besteht aus Vertretern des BVB 09, Borsigplatz VerFührungen, Freundeskreis Hoeschpark e.V., Gewerbeverein Borsigplatz, Hoesch-Museum, Kirche Heilige Dreifaltigkeit, Kocatepe Moschee, Stadtteil-Schule Dortmund e.V., Evangelische Lydia-Kirchengemeinde, Machbarschaft Borsig11, Vincenz Jugendhilfe-Zentrum e.V., Fleischerei Zimmermann und Quartiersmanagement Nordstadt.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen