Nordstadtblogger

Der SV Westfalen Dortmund gründet Damen-Wasserballteam: Zum ersten Mal seit den 80ern sind Frauen am Ball

Insgesamt 14 Frauen kamen auf Einladung des SV Westfalen Dortmund zur Auftaktversammlung ins Südbad.

Insgesamt 14 Frauen kamen auf Einladung des SV Westfalen Dortmund zur Auftaktversammlung ins Südbad.

Damen können in Dortmund wieder zusammen Wasserball spielen. Insgesamt 14 Frauen kamen auf Einladung des SV Westfalen Dortmund zur Auftaktversammlung ins Südbad. Das erste Treffen war der Anpfiff für die erste Dortmunder Damen-Wasserballmannschaft seit den Achtziger Jahren. 

Mehr weiblicher Nachwuchs im Verein – Angebot nun auch für Erwachsene

Wasserballspieler Peter Wulf initiierte das neue Damenteam, um den bisherigen Spielerinnen neue Spielmöglichkeiten zu schaffen. Bei den Westfalen trainierte bereits eine erfahrene Spielerin – dazu stießen immer mehr Interessentinnen, die zum einen durch ihre Partner dem Wasserball verbunden sind und zum anderen vom Schwimmen und Synchronschwimmen zur Mannschaftssportart wechseln wollten.

Weitere Spielerinnen kamen vom Hochschulsport und aus umliegenden Vereinen. In der Jugendmannschaft des SV Westfalen deuten sich bereits Nachwuchsspielerinnen an, die der Verein mit dem neuen Damenteam halten möchte. 

Das Training findet zwei Mal pro Woche im Nord- und im Südbad statt

Das Damentraining findet montags von 20 bis 22 Uhr im Nordbad und mittwochs von 20.15 bis 21.45 Uhr im Südbad statt. Weitere interessierte Frauen sind herzlich willkommen – ganz egal, ob sie schon einmal Wasserball gespielt haben oder ob sie einfach nur eine Mannschaftsportart im Wasser ausprobieren wollen. 

Mehr Informationen und Kontakt: www.svwestfalen.de

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen