Nordstadtblogger

S1-Festival in der Nordstadt: Zwei Tage lang gibt es Live-Musik im Dortmunder Hafen-Viertel

Hannes Weyland ist einer der zahlreichen Künstler, die in der Nordstadt auftreten. Foto: Veranstalter

Hannes Weyland ist einer der zahlreichen Künstler, die in der Nordstadt auftreten. Foto: Veranstalter

Die Dortmunder Musik-Szene zeigt am kommenden Freitag und Samstag (28.08. und 29.08.), was für eine geballte Ladung Qualität in ihr steckt! 14 Künstler und Bands aus Dortmund präsentieren beim S1-Festival im Hafen-Quartier Rock-, Folk-, Hip Hop- und alternative Pop-Sounds, verteilt auf vier Locations.

Vier Nordstadt-Locations machen beim S1-Festival mit

Der Rekorder, die Hafenschänke Subrosa und der Gitarrenladen Rockaway-Beat öffnen ab 19 Uhr ihre Türen auf der Gneisenaustraße. Das Sissi King Kong auf der Landwehrstraße lädt ab 20 Uhr zusätzlich zu den Konzerten auch zur offiziellen Aftershow-Party.

17. Münsterstraßenfest des Integrationsrates. Rapper SCHLAKKS

Der Nordstadt-Rapper SCHLAKKS tritt auch am kommenden Wochenende auf. Foto: Hartmann

Fans von anspruchsvoller Gitarren-Musik kommen bei den Konzerten von The Day, Sister King Kong oder Hannes Weyland voll auf ihre Kosten. Tiefgründigen Hip Hop liefert Rapper Schlakks, experimentelle Klänge aus Downtempo-Beats, Trip-Hop-, Funk- und Soul-Musik, aniYo kore oder das Minimal Orchestra.

Die Idee zum S1 Festival resultiert aus der Veröffentlichung des „Dortmund S1 Sampler“. Ausschließlich Bands aus Dortmund sind auf dem Tonträger vertreten und nun live zu bewundern.

Das gesamte Programm ist auf den Websites der jeweiligen Clubs, oder bei Facebook zu finden. Der Eintritt kostet zehn Euro und beinhaltet alle Konzerte sowie die anschließende Aftershow-Party.

Tickets können an der Abendkasse und in jeder Location am Veranstaltungstag gekauft werden.

Facebook-Veranstaltung:

https://www.facebook.com/events/1597802283814399/

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen