Gärtner:innen sollten das Frühjahr 2023 schon im Blick haben:

Querbeet-Förderung noch im Oktober beantragen

Zum vorausschauenden Handeln rät das Amt für Stadterneuerung allen Gemeinschaftsgärtner:innen, die einen 90-prozentigen Zuschuss für die Ausstattung ihres Gartenprojekts möchten: Wer bis zum 31. Oktober eine solche Förderung aus dem Programm „Querbeet Dortmund“ beantragt, hat …

Nach dem Start in Hörde nun die erste Förderung von „Querbeet Dortmund“

Jugendliche errichten Gemeinschaftsgarten mit Blühwiese und Gemüsebeeten in der Nordstadt

Jugendliche und junge Erwachsene in der Nordstadt legen gemeinsam einen Garten an – mit finanzieller Unterstützung durch das Programm „Querbeet Dortmund“. Auf der Wiese hinter dem transkulturellen Jugendzentrum „Studio41“ an der Flurstraße wachsen bereits die …

Der digitale Informationsabend findet am 4. April 2022 statt

„Querbeet Dortmund“: Die Stadterneuerung möchte urbane Gemeinschaftsgärten fördern

Gemeinschaftliches Gärtnern in der Stadt – das will die Stadt Dortmund fördern. Breite Erfahrungen gibt es aus dem Projekt „QuerBeet Hörde – ernte deine Stadt!“. Dies soll nun mit „Querbeet Dortmund“ auf breite Basis gestellt …

Google Analytics - Nein Danke! Wir verwenden keine „Datenkraken“! Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen