Einbruchszahlen gehen in Dortmund und Lünen weiter zurück: Neue App zeigt die Tatorte der Zukunft

Die Zahl der Wohnungseinbrüche ist in Nordrhein-Westfalen laut Polizei Dortmund erneut gesunken. Hiermit setz sich ein Trend der vergangenen Jahre fort. Eine aktuelle Auswertung zeige, dass die Fallzahlen in der 600.000-Einwohner-Stadt Dortmund zwischen Januar und …

Positive Entwicklung der Einbruchszahlen – Polizei Dortmund gibt Tipps zur Wohnungssicherung in der Ferienzeit

Auch wenn die Zahl der Wohnungseinbrüche in Dortmund und Lünen im Juni 2019 auf den niedrigsten Stand seit 2012 gesunken ist, sei dies „kein Grund, das Thema Einbruchsschutz zu vernachlässigen“, so der sicherheitstechnische Fachberater der …

Einbruchszahlen in Dortmund weiter rückläufig – Polizei zieht positive Halbjahresbilanz und gibt Tipps für die Urlaubszeit

Wohnungseinbrüche beeinträchtigen das Sicherheitsgefühl der Bevölkerung wie kaum ein anderes Delikt. Die Täter verletzen durch das Eindringen in den geschützten Lebensraum die Privatsphäre der Menschen in besonders hohem Maße. Aus diesem Grund übt die Polizei Dortmund …

Einbruchskriminalität in Dortmund: Ermittlungskommission „Belgrad“ hat u.a. 1000 Asservate sichergestellt

Der Staatanwaltschaft und der Polizei Dortmund ist es erneut gelungen, im Laufe des letzten Jahres (ab Februar 2016) über hundert Straftaten von professionell organisierten Einbrecherbanden aufzudecken und entsprechende Tatverdächtige festzunehmen.  Tätergruppe aus Serbien konnten bisher …

Intensivierter Kampf gegen Wohnungseinbrüche: Polizei Dortmund richtet einen 21-köpfigen Tatortdienst ein

Die Bekämpfung des Wohnungseinbruchs genießt bei der Polizei Dortmund höchste Priorität. Passend zur dunklen Jahreszeit ruft das Polizeipräsidium nun den „Tatortdienst Wohnungseinbruch“ ins Leben. Dieser wird im Kampf gegen Einbrecher einen verstärkten Fokus auf die Spurensicherung …

Dortmund: Lager eines Tabakgroßhandels an der Bornstraße ausgeräumt – Schaden beträgt mehrere hunderttausend Euro

Schock für den Inhaber eines Warenlagers an der Bornstraße in der nördlichen Innenstadt: Leergeräumte Regale, ein aufgeflexter Tresor und ein Loch im Dach mit Blick in den Dortmunder Himmel. Die Diebe räumten fast sämtliche Tabakwaren …

Google Analytics - Nein Danke! Wir verwenden keine „Datenkraken“! Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen