„Parents4Future“ im Vorfeld der Bundestagswahl im September

Mit dem Fahrrad von Dortmund nach Berlin: Mitmach-Aktion für eine bessere Klimapolitik

Die Dortmunder Ortsgruppe von „Parents for Future“ hat Wünsche von Bürger*innen für eine bessere Klimapolitik gesammelt. Foto: P4F Dortmund

Am 29. August treten die bunten Bänder der bundesweiten Aktion “Klimabänder” ihre Reise von Dortmund nach Berlin an. In den letzten Wochen wurden von der örtlichen „Parents for Future“ Gruppe an verschiedenen Orten in Dortmund individuelle Klimawünsche gesammelt und auf bunte Bänder geschrieben. Diese sollen zeigen, dass die Klimakrise die gesamte Gesellschaft betrifft. In einer Sternfahrt werden die Bänder aus ganz Deutschland mit dem Fahrrad nach Berlin gebracht und dort im Rahmen des großen “Festivals der Zukunft” präsentiert.

Persönliche Klimawünsche für eine bessere Klimapolitik

Radler*innen aus Düsseldorf und Essen werden am Sonntag gegen 13 Uhr mit den Bändern aus ihren Städten auf dem Friedensplatz erwartet. Hierzu sind die Dortmunder Direktkandidat*innen aller demokratischen, im Bundestag vertretenen Parteien eingeladen. Sie sollen ihr persönliches Klimaband beschriften mit der Klimaschutz-Maßnahme, für die sie sich besonders einsetzen werden, sollten sie gewählt werden.

Ulrike Seifert von Parents for Future Dortmund: „Ich unterstütze mit vollem Herzen die bundesweite Klimabänder Aktion und bringe die tollen Botschaften auf dem Rad bis zur nächsten Sammelstelle. Ich möchte allen Kindern eine lebenswerte Welt hinterlassen und gebe die Hoffnung nicht auf, dass unsere Politiker*innen endlich ein Einsehen haben, uns zuhören, unser Anliegen ernst nehmen und danach handeln!“

Ab 14 Uhr geht es dann weiter nach Werl, wo ebenfalls Klimabänder gesammelt wurden. Alle Dortmunder*innen sind herzlich eingeladen, sich an der Fahrt zu beteiligen. Ob kurze oder lange Strecke, jede*r kann mitfahren! 

 

Unterstütze uns auf Steady

Weitere Informationen:

 

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen