Nordstadtblogger

Nordstadt-CDU verabschiedet Rosemarie Liedschulte

Dorian Vormweg, Rosemarie Liedschulte, Marcus Bäckerling, Gerda Horitzky und Thomas Bahr. Foto: Joachim vom Brocke

Dorian Vornweg, Rosemarie Liedschulte, Marcus Bäckerling, Gerda Horitzky und Thomas Bahr. Foto: Joachim vom Brocke

Abschied und Dank nach vielen Jahren. Rosemarie Liedschulte wurde auf einer Mitgliederversammlung der CDU Nordstadt mit einem Blumenstrauß verabschiedet. Seit 1972 gehört die in der Nordstadt geborene und aufgewachsene Lokalpolitikerin der CDU an und war sehr in der Jugend- und Sozialarbeit engagiert.

30 Jahre für die Nordstadt-CDU im Rat

Gerda Horitzky würdigte die Arbeit von Rosemarie Liedschulte: „Sie war 30 Jahre für die Nordstadt im Rat, davon gut 25 Jahre als stellvertretende Vorsitzende im Kinder- und Jugendausschuss“. Nach ihrem aktiven Politikerleben – Rosemarie Liedschulte kandidierte für den neu gewählten Rat bereits nicht mehr – hat sie die Nordstadt verlassen und ist nach Hörde gezogen.

Ein gemeinsames Essen mit Vorstand und langjährigen politischen Freunden in der Gaststätte Lüchtemeier an der Münsterstraße beschloss den Abend.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen