Nordstadtblogger

Journalistin zu Gast beim Jugendforum Nordstadt: Mely Kiyak steht Jugendlichen Rede und Antwort

Das Jugendforum Nordstadt lädt alle Jugendlichen zu ihrer Jugendforum-Sitzung am 22. Oktober um 18 Uhr im Treffpunkt Stollenpark, Bergmannstr. 51, ein.  Zu Gast ist die Journalistin und Schriftstellerin Mely Kiyak.

Politisches Engagement, Integration und Partizipation sind Themen

Die Journalistin und Schriftstellerin Melk Kiyak ist zu Gast im Jugendforum Nordstadt.

Die Journalistin und Schriftstellerin Melk Kiyak ist zu Gast im Jugendforum Nordstadt.

Sie wird mit den Jugendlichen über politisches Engagement, Integration und Partizipation reden. Moderiert wird die Jugendforum-Sitzung vom Jugendsprecher Zana Yekta.

Mely Kiyak ist Journalistin und Schriftstellerin. Sie hat unter anderem für FAZ, taz, Frankfurter Rundschau und Die Zeit geschrieben und mehrere Bücher veröffentlicht.

2011 wurde sie mit dem Theoder-Wolff-Preis ausgezeichnet.  Zuletzt erschienen: Herr Kiyak dachte, jetzt fängt der schönes Teil des Lebens an und Istanbul Notizen.

Planerladen betreut das Jugendforum Nordstadt

Das Jugendforum Nordstadt ist ein Projekt des Planerladen e.V. zur Umsetzung von Beteiligungsmaßnahmen mit Kindern und Jugendlichen. Das Projekt fördert die gesellschaftliche und politische Teilhabe an demokratischen Prozessen und Entscheidungen von Kindern und Jugendlichen im Stadtteil.

Seit September 2011 wird das Projekt Jugendforum Nordstadt im Rahmen des Förderprogramms Soziale Stadt, Dortmund Nordstadt mit Mitteln der EU, des Bundes, des Landes NRW und der Stadt Dortmund gefördert.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen