Interkultureller Kalender für 2014 erschienen

Interkultureller KalenderZum dritten Mal gibt der Integrationsrat der Stadt Dortmund zusammen mit MIA-DO-Kommunales Integrationszentrum Dortmund den „Interkulturellen Kalender“ heraus.

Auch in diesem Jahr möchten beide alle Integrationsakteure, Kindergärten, Schulen, Vereine, Migrantenorganisationen, Verbände, die Politik sowie die Bürgerinnen und Bürger dazu einladen, die wichtigsten Feste und Feiertage der vielen Religionen, die in unserer Stadt gelebt werden, zu erfahren und voneinander zu wissen und zu lernen. “Wir freuen uns, ein gemeinsames Projekt des Integrationsrates der Stadt Dortmund und des Kommunalen Integrationszentrums MIA-DO zu präsentieren”, schreiben Oberbürgermeister Ullrich Sierau und Adem Sönmez, Vorsitzender des Integrationsrates.

Der Interkulturelle Kalender 2014 enthält die wichtigsten christlichen, buddhistischen, hinduistischen, jüdischen, islamischen, alevitischen und orthodoxen Feiertage. Wer einen solchen Kalender haben möchte, kann ihn mit Angabe der Postadresse per E-Mail bestellen: eyalcin@stadtdo.de

 

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen