Nordstadtblogger

Hoher Besuch: Die ghanaische Botschafterin besucht den „Verein Junger Deutsch-Afrikaner e.V.“ in der Nordstadt

Die ghanaische Botschafterin Akua Sena Dansua informierte sich im Stollenpark über das JAID-Projekt.

Hoher Besuch: Die ghanaische Botschafterin, ihre Exzellenz Akua Sena Dansua, besuchte gemeinsam mit dem Oberbürgermeister Ullrich Sierau die Residenz des ghanaischen Honorargeneralkonsuls Manfred Schröder.

Vorstellung des Projekts „JAID – Junge Afrikaner In Dortmund“

Dem von dem „Verein Junger Deutsch-Afrikaner e.V.“. initiierten Treffen folgten die Eintragung in das goldene Buch der Stadt Dortmund und ein Besuch der ghanaischen Botschafterin bei dem in der Dortmunder Nordstadt ansässigen Verein im Stollenpark.

Stolz präsentierte der Trägerverein der Landesfachstelle zur Unterstützung der ghanaischen Diaspora NRW ihrer Exzellenz einige der aktuellen Projekte, im besonderen das von Spendobel geförderte Projekt „JAID – Junge Afrikaner In Dortmund“.

Auch die bevorstehende Erneuerung der Länderpartnerschaft zwischen NRW und der Republik Ghana wurde thematisiert. Die Delegation war hoch erfreut, auf weitere Mitglieder der afrikanischen Community zu treffen und mit ihnen über ihr bürgerschaftliches Engagement zu sprechen.

Mehr zum Verein auf nordstadtblogger.de:

Verein Junger Deutschafrikaner will Landsleuten bei der Integration mit Rat und Tat zur Seite stehen  

 

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen