Nordstadtblogger

Briefe werden jetzt verschickt: „Fabido“ informiert Eltern über erweiterte Kita-Öffnungszeiten ab 1. August

Fabido Familienzentrum Stollenstraße

Die Kita in der Stollenstraße ist eine von 14 Einrichtungen, in der die Öffnungszeiten verlängert werden. Archivbild: Alex Völkel

Zum Kindergartenjahr 2014/2015 wird „Fabido“ in 20 Kitas erweiterte Öffnungszeiten anbieten Berufstätige Eltern, die bislang häufig auf die Unterstützung von Großeltern, Verwandten oder Nachbarn angewiesen waren, können dieses flexible Angebot nutzen.

„Fabido“ steht als Abkürzung für „Eigenbetrieb Familienergänzende Bildungseinrichtungen für Kinder in Dortmund“.  Neben den Kitas, die 45 Stunden geöffnet haben, wird es ab dem 1. August in jedem Stadtbezirk mindestens eine Einrichtung geben, die 50 oder 60 Stunden wöchentliche Öffnungszeit anbietet. Alle Eltern, deren Kinder eine Fabido-Einrichtung besuchen, erhalten in diesen Tagen einen Informationsbrief zum Thema.

50-Stunden-Angebot in der Uhlandstraße, Stollenstraße und Eberstraße

In 14 Tageseinrichtungen sind 50 Betreuungsstunden pro Woche buchbar, in sechs Einrichtungen sogar 60 Wochenstunden. Der Wermutstropfen: Die ganz langen Öffnungszeiten sind im kinderreichsten Stadtbezirk- der Nordstadt – nicht verfügbar. Daran hatte es in der Bezirksvertretung heftige Kritik gegeben (wir berichteten – Link siehe unten). In der Nordstadt werden die großen Tageseinrichtungen in der Uhlandstraße, in der Stollenstraße und in der Eberstraße ab 1. August 50 Betreuungsstunden anbieten. Die Öffnungszeiten sind dann von 7 bis 17 Uhr.

Mehr zum Thema „Fabido“ auf Nordstadtblogger.de:

Der vierseitige Brief der Eltern als PDF zum Download: Öffnungszeiten Elternbrief

Print Friendly, PDF & Email

Ein Gedanke zu “Briefe werden jetzt verschickt: „Fabido“ informiert Eltern über erweiterte Kita-Öffnungszeiten ab 1. August

  1. nordstadtblogger

    Meldung der Stadt vom 20.02.2014: ​Freie Plätze in der Kita Yorckstraße

    In Kooperation mit dem Familienbüro Innenstadt-Nord und MIA-DO-KI trifft sich die mehrsprachige Spielgruppe für Eltern und Kinder von 1 bis 3 Jahren immer freitags von 9 -10.30 Uhr in der Kita Yorckstraße vom Kinderschutzbund. Eltern und Kinder entdecken gemeinsam Spiel und Sprache (deutsch und türkisch). In der Spielgruppe erfahren Eltern, wie sie die Entwicklung ihres Kindes positiv unterstützen können und lernen dabei selbst die deutsche Sprache kennen. Jeder ist herzlich willkommen! Das Angebot ist kostenfrei.
    Weitere Informationen erhalten Sie beim Familienbüro Innenstadt-Nord unter: Tel.: 50-23585 bei Markus Jentzsch oder direkt in der Kita Yorckstraße unter Tel.: 99 36 720.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen