Nordstadtblogger

Einweihung der Adventsbeleuchtung in der Münsterstraße – Finanzierung durch die Wirtschaftsförderung

Willkommen heißen sechs illuminierte Bäume in der Münsterstraße. Am südlichen (Heiligegartenstraße) sowie nördlichen (Mallinckrodtstraße) Eingang der verkehrsberuhigten Zone und auf dem Platz vor der Josefskirche leuchten sie bis zum 6. Januar während der dunklen Tageszeit. Die neue Weihnachtsbeleuchtung der IG Münsterstraße wurde von der Wirtschaftsförderung Dortmund unterstützt.

Anwohner und Kunden in der Münsterstraße werden durch sechs illuminierte Bäume begrüßt.

Die Illumination von sechs Bäumen am nördlichen sowie südlichen Eingang der Münsterstraße und auf dem zentralen Kirchplatz der St. Josephsgemeinde ist mittlerweile in Funktion.

Förderung der Finanzierung durch ein EU-Programm der Wirtschaftsförderung

Willkommen heißen sechs illuminierte Bäume in der Münsterstraße. Am südlichen (Heiligegartenstraße) sowie nördlichen (Mallinckrodtstraße) Eingang der verkehrsberuhigten Zone und auf dem Platz vor der Josefskirche leuchten sie bis zum 6. Januar während der dunklen Tageszeit. Die neue Weihnachtsbeleuchtung der IG Münsterstraße wurde von der Wirtschaftsförderung Dortmund unterstützt.

Die neue Weihnachtsbeleuchtung der IG Münsterstraße wurde von der Wirtschaftsförderung Dortmund unterstützt.

Die Beleuchtung ist an die öffentliche Straßenbeleuchtung gekoppelt, wird nach dem stillen Feiertag (Totensonntag) vom 24. November bis zum 6. Januar eines jeden Jahres (Heilige Drei Könige) jeweils mit dem Anschalten der Straßenlaternen in Betrieb genommen.

Gefördert wurde die Maßnahme im Rahmen des EFRE-Förderprogramms „Lokale Ökonomie und Beschäftigung Dortmunder Nordstadt“ als Unterstützung von Gewerbevereinen durch die Wirtschaftsförderung Dortmund.

Zu der nun offiziellen Einweihung der Advents-/Weihnachtsbeleuchtung Münsterstraße gab es einen „großen Bahnhof“: Bezirksbürgermeisters Herr Dr. Ludwig Jörder, der Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Dortmund, Thomas Westphal und die Vorsitzende der IG Münsterstraße, Nicole Ausbüttel, sprachen Grußworte.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen