Nordstadtblogger

Eine „schwere Geburt“ im Zoo Dortmund: Gesundes Nashorn-Baby hat zum Jahresbeginn das Licht der Welt erblickt

Nashorn-Mama Shakira und ihr noch namenloser Nachwuchs. Da die Tiere nach der Geburt Ruhe benötigen, bleibt das Nashornhaus vorerst geschlossen. Die Tiere können aber über einen Bildschirm mit live-Aufnahmen beobachtet werden.

Breitmaulnashorn-Dame Shakina ist erneut Mutter geworden: Nach 16 Monaten Trächtigkeit hat sie im Dortmunder Zoo ein gesundes und kräftiges Junges zur Welt gebracht. Das Nashorn-Kalb kam am 8. Januar kurz vor Mitternacht zur Welt. Mutter und Sohn sind wohlauf und mussten sich nach der spannenden Nacht erstmal ausruhen – die Geburt eines rund 50 Kilogramm schweren Babys ist schließlich keine leichte… 

Zur Erholung bleibt das Nashornhaus vorerst geschlossen – Beobachtung über Monitor möglich

Fotos: Marcel Stawinoga/Zoo Dortmund

Der noch namenlose Junge ist der zweite Nachwuchs, den das Paar Shakina und Amari gezeugt hat. Schon 2014 hat Shakina ihre Tochter Abebi erfolgreich großgezogen und damit einen wichtigen Beitrag für das Europäische Ex-situ-Programm des Europäischen Zoo Verbandes EAZA geliefert. Abebi lebt heute im Zoo Kerkrade in den Niederlanden. 

Um der Mutter und ihrem Kalb die nötige Ruhe zu gönnen, wird das Nashornhaus vorerst geschlossen bleiben. Wer trotzdem einen Blick erhaschen möchte, hat die Möglichkeit, Live-Aufnahmen aus dem Stall auf einem Bildschirm am Nashornhaus zu erhalten.

Die anderen Nashorndamen und der stolze Papa Amari können auch auf den Außenanlagen zu sehen sein, wenn es die Witterung erlaubt. Weitere Details rund um die Geburt gibt es auf der Facebook-Seite des Zoos: www.facebook.de/zoodortmund. 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen