Nordstadtblogger

Durch Brand im „Weltgarten 2021“ kann die Ausstellung im Westfalenpark Dortmund noch nicht besucht werden

Eigentlich sollten Besucher*innen die Wanderausstellung „Weltgarten 2021“ im Westfalenpark ab dem 20. Juni besuchen können. Durch den Brand ist dies momentan nicht möglich. Offiziell soll die Ausstellung am 26. Juni eröffnet werden. Das Begleitprogramm läuft aber normal weiter. Fotos: Anna Bexten

Eigentlich sollten Interessierte die Wanderausstellung „Weltgarten 2021“ ab dem 20. Juni besuchen können. Doch aufgrund eines Brandfalls im Ausstellungszelt in der vergangenen Woche muss dieser Termin leider verschoben werden. Das Feuer war ausgerechnet im Ausstellungszelt ausgebrochen, die Ausstellungsstücke, die sich im Freien befanden, blieben jedoch zum Glück unversehrt. Eine Brandursache konnte noch nicht abschließend geklärt werden. Das bereits begonnene begleitende Programm zur Ausstellung wird aber normal weiter laufen. Am offiziellen Eröffnungstermin der Ausstellung am 26. Juni 2021 will man aber weiter festhalten.

Eröffnungsfeier soll trotzdem wie geplant am 26. Juni stattfinden

Die Ausstellungsstücke im Freien blieben zum Glück verschont.

Der „Weltgarten“ ist eine Wanderausstellung des „Eine Welt Netz NRW“, die dieses Jahr im Westfalenpark stattfindet, präsentiert von „Frau Lose e.V.“ Die Ausstellung sowie das begleitende Programm werden gestaltet durch ein breites Netzwerk aus Vereinen und ehrenamtlichen Personen aus Dortmund.

Ausstellung und begleitende Veranstaltungen drehen sich um die Themen Nachhaltigkeit und globale Gerechtigkeit. Im „Weltgarten“ können die Besucher*innen auf Entdeckungstour gehen, sich inspirieren lassen und austauschen. Sie sind eingeladen, sich über die Geschichte des Welthandels, der Kolonialisierung, Klimagerechtigkeit u.v.m. zu informieren.

Zusätzlich zu der interaktiven Ausstellung veranstalten knapp 50 Organisationen aus Dortmund und Umgebung im „Weltgarten“ Workshops, Vorträge, Kulturveranstaltungen und Polittalks. Es gibt Lernangebote für Kita-Gruppen, Schulklassen oder außerschulische Gruppen aller Altersklassen. Die Workshops sind 90 Minuten lang, sodass im Anschluss Zeit bleibt, die Ausstellung zu besuchen. 

Der Besuch des Weltgartens geschieht unter Einhaltung der aktuell geltenden Corona Schutzverordnung

Sowohl das Programm Weltgarten des „Eine Welt Netz NRW“ als auch die diesjährige Ausstellung im Westfalenpark gehen trotz des Brandvorfalls weiter. Das Online-Programm läuft lückenlos weiter. Die Veranstalter*innen sind bemüht, eine schnelle Alternative für das bisherige Herzstück der Ausstellung zu finden. 

Die erste Besuchsmöglichkeit der Ausstellung, die am kommenden Sonntag (20. Juni) geplant war, muss verschoben werden. Die geplante Eröffnungsfeier am Samstag, den 26. Juni, wird aber weiterhin angestrebt.

Onlineprogramm läuft bereits und wird stetig ergänzt

Das Online-Programm des Weltgarten-Netzwerks wird ständig weiterentwickelt und ergänzt (Links im Anhang des Artikels). Schon jetzt finden sich im Veranstaltungskalender eine Mischung aus wissenschaftlichen Vorträgen, Kultur-Veranstaltungen und Mitmach-Aktionen. 

Diese Woche wird das Programm gestaltet durch einen Vortrag der „Rofftopfarm OnTop“, ein Musikkonzert der gemischten Tüte, ein Mitmachkochen mit Monika Röttgen und dem BUND und Vorträgen von Studierenden der FH Dortmund in Kooperation mit der University of KwaZulu-Natal (Südafrika). 

Auch die Verbraucherzentrale hat ein Selbstlernangebot für Schüler*innen zum Thema Lebensmittelverschwendung und Klimawandel zusammengestellt, das über die Website des Weltgartens zu finden ist. 

 

Unterstütze uns auf Steady

 

Weitere Informationen:

Print Friendly, PDF & Email

3 Gedanken über “Durch Brand im „Weltgarten 2021“ kann die Ausstellung im Westfalenpark Dortmund noch nicht besucht werden

  1. „Clowns Brothers“ im Kinderkulturcafé im Westfalenpark - Von Tagetes bis Inka-Lilie: Der Westfalenpark blüht auf (PM) Beitrags Autor

    „Clowns Brothers“ im Kinderkulturcafé im Westfalenpark

    Am Sonntag, 20. Juni geht’s rund im Westfalenpark: Die „Clowns Brothers“ sind mit ihrer verrückten Kindershow zu Gast und provozieren die Lachmuskeln. Die kostenlose Vorstellung am Regenbogenhaus beginnt um 15.30 Uhr und richtet sich an Kinder ab 5 Jahren.

    Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich. Wer live dabei sein will, meldet sich telefonisch bis zum 18. Juni, 15 Uhr im Regenbogenhaus unter 0231/ 50-26138. Am Veranstaltungstag können die Tickets ab 14.30 Uhr am Regenbogenhaus abgeholt werden.

    Die Teilnahme ist aber auch digital von zu Hause aus möglich: Dazu bitte bis zum 18. Juni, 15 Uhr unter regenbogenhaus@dortmund.de anmelden. Solange freie Plätze verfügbar sind, erhalten die Interessierten kostenlos einen Link zur Zoom-Veranstaltung.

    Für das Angebot kooperieren Spielbogenverein, Bezirksvertretung Innenstadt-Ost, Sparkasse Dortmund, Kulturbüro der Stadt Dortmund und Westfalenpark Dortmund.

    Von Tagetes bis Inka-Lilie: Der Westfalenpark blüht auf

    Zeitgleich mit der letzten Schlechtwetterperiode Ende Mai sind fast 30.000 Sommerblumen im Westfalenpark angekommen. Inzwischen haben die Gärtner*innen viele eingepflanzt, so dass sich die Besucher*innen ab sofort an ihnen erfreuen und den Sommer im Park begrüßen können.

    Unter den 50 verschiedenen Arten und 165 Sorten sind allgemein bekannte Blumen, darunter Petunien, Tagetes, Pelargonien, Begonien oder Strohblumen. Zu entdecken gibt es aber auch etwas exotischere Sommerblumen, etwa den pink blühenden Fünfzahlstrauch (Pentas) oder die Inka-Lilie (Alstroemeria).

    Nicht nur auf dem großen Sommerblumenhang am Zentralplatz, sondern bereits im Haupteingangsbereich am Flamingoteich, rund um den Florianturm oder im und um den Bauerngarten herum wird und wurde eifrig gepflanzt.

    westfalenpark.de

  2. Gutes Geld für nachhaltige Landwirtschaft - Oikocredit und Weltgarten Dortmund laden zu Online-Vortrag ein (PM Oikocredit Westdeutscher Förderkreis e.V.)

    Gutes Geld für nachhaltige Landwirtschaft – Oikocredit und Weltgarten Dortmund laden zu Online-Vortrag ein

    Landwirtschaft ist für zwei Milliarden Menschen weltweit die wichtigste Einkommensquelle. Nach wie vor ist der Bereich durch klimabedingte Wetterveränderungen, unvorhersehbare Naturereignisse und Preisschwankungen am Weltmarkt großen Risiken ausgesetzt – die sich vor allem bei den Farmer*innen in Ländern des globalen Südens bemerkbar machen. Aus diesem Grund finanziert die internationale Genossenschaft Oikocredit landwirtschaftliche Kooperativen und Unternehmen und bietet ihnen dadurch Planungssicherheit, begleitet von Weiterbildungsangeboten.

    Ein Drittel der Partner sind Bio- und Fairtrade-zertifiziert. Welche positiven Effekte Oikocredit damit anstößt und wie jede*r Einzelne einen globalen Wandel anregen kann, erfahren Sie in unserer Online-Veranstaltung. Dabei stellen wir Ihnen auch einige unserer Partnerorganisationen in Afrika, Asien und Lateinamerika vor.

    Die Veranstaltung ist kostenlos und offen für alle Interessierten. Anmeldung über die Website des Weltgarten Dortmund oder des Westdeutschen Förderkreises von Oikocredit (http://www.westdeutsch.oikocredit.de). Sie erhalten nach der Anmeldung die Zugansgdaten.

    Termin: Montag, 21. Juni 2021
    Uhrzeit: 18:00 – 19:00 Uhr
    Ort: Online-Veranstaltung (Zoom)

  3. Nach Brand: Die Eröffnungsfeier zum Weltgarten ist am 26. Juni (PM) Beitrags Autor

    Nach Brand: Die Eröffnungsfeier zum Weltgarten ist am 26. Juni

    Der Weltgarten eröffnet am 26. Juni 2021 im Westfalenpark in Dortmund erstmalig seine Türen. Den Startschuss geben die Veranstalter:innen mit einer Eröffnungsansprache um 11 Uhr. Das Weltgarten- Team freut sich außerdem über ein anschließendes Grußwort von Herrn Dr. h.c. Alfred Buß, Vorsitzender des Stiftungsvorstands der finanzierenden Stiftung Umwelt und Entwicklung NRW.

    „Fast täglich sehen wir in den Medien Bilder von abschmelzenden Polkappen, von vertrocknenden Wäldern oder von Müllbergen aus Plastik. Diese Nachrichten können depressiv machen. Dabei gibt es viele Möglichkeiten, positiv zu handeln. Sie werden im Weltgarten gezeigt. Hier kann man anfassen, erleben und lernen, wie sich die Zukunft positiv gestalten lässt“, erklärt Dr. Alfred Buß, Vorsitzende der Stiftung Umwelt und Entwicklung Nordrhein-Westfalen. Die Besucher:innen können sich am Eröffnungstag, neben der regulären Ausstellung, in einer DIY- Ecke ausprobieren und bei Gitarren-Musik von Pamela Ydígoras die Zeit im Grünen genießen.

    Wiederaufbau nach Brand

    Das Hauptzelt der interaktiven Wanderausstellung war in der Nacht auf Mittwoch, den 9. Juni einem Brand zum Opfer gefallen. Die Veranstalter:innen von Frau Lose e.V. konnten mit viel Unterstützung anderer Vereine in Dortmund eine Alternative für die verbrannten Lernstationen und das Ausstellungszelt auf die Beine stellen. Die Ausstellungsstücke, die sich im Freien befanden, blieben unversehrt und können ab der Eröffnung am 26. Juni 2021 besichtigt werden.

    Der Weltgarten ist eines der größten Projekte des globalen Lernens in NRW

    Der Weltgarten ist eine Wanderausstellung des Eine Welt Netz NRW, die dieses Jahr im Westfalenpark stattfindet, präsentiert von Frau Lose e.V. Die Ausstellung sowie das begleitende Programm werden gestaltet durch ein breites Netzwerk aus Vereinen und ehrenamtlichen Personen aus Dortmund. Der Weltgarten 2021 wird ermöglicht durch die finanzielle Unterstützung der Stiftung Umwelt und Entwicklung NRW und das Büro für internationale Beziehungen der Stadt Dortmund.

    Onlineprogramm läuft bereits

    Das Online-Programm des Weltgarten-Netzwerks wird ständig weiterentwickelt und ergänzt. Schon jetzt finden sich im Veranstaltungskalender eine Mischung aus wissenschaftlichen Vorträgen, Kultur- Veranstaltungen und Mitmach-Aktionen. Alle Infos zum Weltgarten finden Sie hier: https://linktr.ee/weltgarten2021

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen