Strahlende Gesichter in der Kinderglück-Halle beim #dortMUT-Projekt:

DSW21 schüttet 84.000 Euro an 29 Vereine aus

In der Event-Halle der »Stiftung Kinderglück« hat DSW21 die Fördermittel aus dem Projekt #dortMUT vergeben.
In der Event-Halle der »Stiftung Kinderglück« hat DSW21 die Fördermittel aus dem Projekt #dortMUT vergeben. Fotos: Mareen Meyer für DSW21

Der Veranstaltungsort war Programm: In der Event-Halle der »Stiftung Kinderglück« am Dortmunder Airport hat DSW21 die Fördermittel aus dem Projekt #dortMUT vergeben. Es gab: viel Anerkennung und Applaus für das herausragende bürgerschaftliche Engagement der insgesamt 29 ausgezeichneten Vereine. Es gab außerdem: ausnahmslos strahlende Gesichter. Wozu zweifellos auch 21-Maskottchen »Kim« sowie Kabarettist und Jury-Mitglied Martin Kaysh (Geierabend) beitrugen. Der definierte bei seinem humorvollen Auftritt kurzerhand das »Ruhrgebiet« neu: „Revier is‘ überall dort, wo DSW21 seine Finger im Spiel hat.“ Nun ja …

Ziel: Bürgerschaftliches Engagement fördern und stärken

Zum dritten Mal hatte DSW21 in diesem Jahr Fördermittel in Höhe von 84.000 € ausgelobt – je 21.000 in den Kategorien Soziales, Kultur, Sport und Vielfalt. Doch zum ersten Mal konnte die Übergabe der symbolischen Spendenschecks durch die Jurymitglieder und die DSW21-Vorstände Guntram Pehlke (Vorsitzender), Jörg Jacoby (Finanzen), Hubert Jung (Verkehr) und Harald Kraus (Arbeitsdirektor) im angemessen würdigen Rahmen einer Präsenzveranstaltung stattfinden. Corona hatte DSW21 und den Vereinen 2020 und 2021 einen Strich durch die Rechnung gemacht.

DSW21 hat erneut die Fördermittel aus dem Projekt #dortMUT vergeben.
DSW21 hat erneut die Fördermittel aus dem Projekt #dortMUT vergeben.

Gemessen an den rund 120 Millionen Euro, um die DSW21 Jahr für Jahr den städtischen Haushalt entlastet, wirkt die Viertelmillion Euro, die die Stadtwerke in den zurückliegenden drei Jahren im Rahmen von #dortMUT ausgeschüttet hat, fast ein wenig bescheiden. Und doch konnten – das machten die Vereinsvertreter:innen deutlich – in dieser Zeit rund 90 Ideen und Projekte realisiert werden, von denen jedes einzelne Dortmund noch ein Stück besser macht.

Die einen möchten eine Rampe für den barrierefreien Zugang zur Sportanlage bauen. Die anderen ein Musicalprojekt mit Darstellerinnen und Darstellern im Alter von 9 Monaten bis 79 Jahren umsetzen. Wieder andere planen ein Mentoring-Programm für mehr Bildungsgerechtigkeit oder nachhaltige Ferienprogramme zu Natur und Artenschutz im Wald.

Schwerpunkte liegen neben der Kinder- und Jugendarbeit, der Integrationsarbeit und der Hilfe für einkommensschwache Familien vor allem auch auf Hilfen für ältere Menschen. Die demographische Entwicklung schlägt sich unübersehbar auch hier nieder. Die gute Nachricht lautet: Sie alle können jetzt loslegen. #dortMUT macht’s möglich!


Soziales

• InSuSDO – Initiative für Schülerinnen und Schüler
• Dortmunder Tafel
• Clownsvisite
• Elterninitiative herzkranker Kinder Dortmund
• Stiftung Kinderglück
• Foodsharing Dortmund
• Studenten bilden Schüler


Sport

• ASC 09 Dortmund
• Budo und Kraftsportverein Dortmund
• Dortmunder Boxsport 20/50
• Erlebt was
• Schwimmverein Derne 1949
• Taekwondo Team Kocer
• TennisClub Sölderholz 76
• LG Olympia Dortmund


Kultur

• Förderverein der Kita St. Angela
• Kunstreich im Pott
• Parzelle – Verein für interdisziplinäre Kulturprojekte
• Pfarrei St. Ewaldi Dortmund
• Show- und Tanzsportverein Kirchderner Funken 1998
• True Love


Vielfalt

• aidshilfe Dortmund
• help and hopeStiftung
• MOBILE Selbstbestimmtes Leben Behinderter
• Nachbarschaftshilfe Marten aktiv
• Querwaldein Dortmund
• Seniorenglück Lebenshilfe Dortmund
• SJD – Die Falken
• SLADO

Unterstütze uns auf Steady
Print Friendly, PDF & Email

Reaktion schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Google Analytics - Nein Danke! Wir verwenden keine „Datenkraken“! Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen