Veranstalterkollektiv plant einen Neustart mit „angezogener Handbremse“

Die „Feine Gesellschaft“ startet in Dortmund ein Comeback mit „Liebhaberkonzerten“

Tomberlin(Foto) und Maia Friedman eröffnen den Konzertreigen von „Feine Gesellschaft“.
Tomberlin(Foto) und Maia Friedman eröffnen den Konzertreigen von „Feine Gesellschaft“. Foto: Michelle Yoon

Das Veranstalterkollektiv „Feine Gesellschaft“ lädt nach zweijähriger Pause wieder zu Liebhaberkonzerten ein. Künstlerinnen aus den USA, Israel, Österreich und Deutschland stehen auf diversen Bühnen. Im März 2020 feierte die „Feine Gesellschaft“ ihr letztes Comeback nach einjähriger Schaffenspause um dann eine Woche nach dem ersten Konzert mit „We Are The City“ und „Hope“ in den Tyde Studios am Hafen wieder in die Zwangspause geschickt zu werden. Diesen Freitag, 22.04.2022, ist es endlich so weit und das Kollektiv aus Dortmunder Kulturschaffenden veranstaltet ein Konzert mit den beiden Solokünstlerinnen „Tomberlin“ und Maia Friedman aus den USA im Kino im Dortmunder U.

Hygienekonzert gegen Konzertabsagen

Eine Woche bevor das neue Album von „Tomberlin“ via Saddle Creek Records veröffentlicht wird, spielt sie die neuen melancholischen Popsongs schon vor der Leinwand des Kinos. Als Support wird Multiinstrumentalisten Maia Friedman dabei sein, die auch Teil der legendären Indieband „Dirty Projectors“ ist.

Da leider weiterhin viele Touren und Konzerte kurzfristig wegen der Corona-Pandemie abgesagt werden müssen, wodurch zum Einen die Besucher:innen das Vertrauen verlieren und zum Anderen die Künstler:innen in finanzielle Nöte geraten, hält die „Feine Gesellschaft“ an einer 2G+Kontrolle für ihre Konzerte fest. Alle Konzertbesucher:innen und -Mitwirkende müssen demnach geimpft und geboostert sein. Im Dortmunder U gilt weiterhin Maskenpflicht.

Künstlerin aus Israel in der Großmarktschänke

Kami Maltz

Am 13. Mai 2022 kommt die israelisch-argentinische Sängerin Kami Maltz in die Großmarktschänke. Mit ihrer brillanten, oft mit Joni Mitchell verglichenen Stimme und ihrem bevorzugten Instrument, der Autoharp, erschafft sie auf der Bühne eine Atmosphäre magischer Wahrhaftigkeit.

Kami Maltz‘ Musik ist sowohl vom Folk der frühen 70er Jahre als auch von zeitgenössischen Musikern wie Joanna Newsom, Sufjan Stevens oder Laura Marling inspiriert. Im Mai 2022 kommt sie erstmals mit ihren Songs nach Deutschland. Als Support ist die Pianistin Kat Kit aus Essen dabei, die Popkomposition an der Folkwang Universität der Künste studiert.

Bernd Begemann gastiert in der Großmarktschänke.
Bernd Begemann gastiert in der Großmarktschänke. Foto: Svenja Blobel

Einen Tag früher (12. Mai 2022) ist Bernd Begemann in der Großmarktschänke zu Gast. DerSongwriter, Geschichtenerzähler und Entertainer ist wohl die größte Konstante in der Historie der „Feinen Gesellschaft“. Im Mai stellen sie ihn erneut auf eine Bühne, diesmal in der gemütlichen Großmarktschänke.

Ein Ort, der kaum passender sein könnte für Bernds zwei bis drei Stunden lange Shows. „Nach dieser dunklen Zeit“ hat er sicher einiges zu berichten und vorzutragen.

Abgesagt ist hingegen der Auftritt von Lily Konigsberg [USA] am 5. Mai im „Subrosa“ – aus persönlichen Gründen. Damit entfällt auch das Dortmunder Konzert vorerst ersatzlos. Ticketkäufer:innen bekommen in den nächsten Tagen ihre Karten zurückerstattet.

Konzerte durch die Unterstützung der Wirtschaftsförderung und anderer möglich

Simon Stücker, Felix Japes,Adrian Krummel und Niklas Blömeke sind die Köpfe hinter „Feine Gesellschaft“.
„Feine Gesellschaft“: Simon Stücker, Felix Japes,Adrian Krummel und Niklas Blömeke (v.l.). Archivbild: Hannah Schwaiger

„Trotz aller Euphorie und Vorfreude auf die anstehenden Konzerte bleiben wir sehr vorsichtig“, betont Felix Japes von „Feine Gesellschaft“. Ohne die Unterstützung der Wirtschaftsförderung der Stadt Dortmund und andere Supporter wären kleine Liebhaberkonzerte mit unbekannteren Künstlerinnen aktuell noch nicht möglich.

„Die Musikfans sind noch sehr vorsichtig und gehen lieber zu Konzerten ihrer Lieblingsbands, deren Karten sie schon seit über zwei Jahren am Kühlschrank kleben haben“, so Jaspes weiter. „Wer neue, spannende Musik entdecken möchte wird dann im Programm der ,Feinen Gesellschaft’ fündig.“

Mehr Informationen:

  • 22.04.2022 Tomberlin & Maia Friedman
    Kino im U, Leonie-Reygers-Terasse, 44137 Dortmund
    Einlass: 19.30 Uhr, Beginn: 20.00 Uhr
    Zutritt nur mit gültigem 2G+-Nachweis
    VVK: 12 € zzgl. Gebühren, AK: 15 €
    Tickets im Vorverkauf gibt es exklusiv auf
    https://feinegesellschaft.loveyourartist.store/
  • 12.05.2022 Bernd Begemann
    in der Großmarktschänke
    Heiliger Weg 60g, 44135 Dortmund
    Einlass: 19.30 Uhr, Beginn: 20.00 Uhr
    Zutritt nur mit gültigem 2G+-Nachweis
    VVK: 12 € zzgl. Gebühren & MwSt. auf
    https://feinegesellschaft.loveyourartist.store
  • 13.05.2022 Kami Maltz [ISR] + Kat Kit
    in der Großmarktschänke
    Heiliger Weg 60g, 44135 Dortmund
    Einlass: 19.30 Uhr, Beginn: 20.00 Uhr
    Zutritt nur mit gültigem 2G+-Nachweis
    VVK: 10 € zzgl. Gebühren & MwSt. auf
    https://feinegesellschaft.loveyourartist.store
Print Friendly, PDF & Email

Reaktion schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Google Analytics - Nein Danke! Wir verwenden keine „Datenkraken“! Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen