Nordstadtblogger

Der Film „Am Borsigplatz geboren – Franz Jacobi und die Wiege des BVB“ ist Ostersamstag in der ARD zu sehen

Letzte Dreharbeiten zum Film: Am Borsigplatz geboren, Franz Jacobi und die Wiege des BVB am Originalschauplatz. Schauspieler und Komparsen warten auf ihren Einsatz

Letzte Dreharbeiten zum Film am Originalschauplatz in der Nordstadt.

Der Film „Am Borsigplatz geboren – Franz Jacobi und die Wiege des BVB“ ist nach Vorführungen in heimischen Kinos und dem Verkauf auf DVD am heutigen Ostersamstag, 26. März 2016, um 18.25 Uhr in einer gekürzten Fassung in der ARD zu sehen.

Fast 3000 Menschen spendeten rund 259.000 Euro für die Filmproduktion

Am-Borsigplatz-geboren-Franz-Jacobi-und-die-Wiege-des-BVBDortmunder BVB-Begeisterte – allen voran Jan-Henrik Gruszecki, Marc Quambusch und Gregor Schnittker – wollten der Gründungsgeschichte des BVB ein filmisches Denkmal setzen.

Durch Spenden – Crowdfunding – wurde der Film „Am Borsigplatz geboren – Franz Jacobi und die Wiege des BVB“ realisiert und an Originalschauplätzen verfilmt.

Beinahe 3000 Menschen hatten für das Projekt gespendet – so kamen 259.000 Euro zusammen. Außerdem unterstützte Borussia Dortmund den Film mit 50.000 Euro. Er feierte auch in der Nordstadt Premiere.

Mehr dazu auf nordstadtblogger.de:

Endspurt für den BVB-Film „Am Borsigplatz geboren“: Letzte Dreharbeiten auf historischem Boden im Gründungslokal

 

Premiere für „ Am Borsigplatz geboren – Franz Jacobi und die Wiege des BvB“ – eine starke Nordstadt-Geschichte

 

Kinozeit im ConcordiArt – Der Regisseur von „Am Borsigplatz geboren“ erzählte von Dreharbeiten und Recherchen

 

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen