Nordstadtblogger

Von der Idee zum fertigen Buch – Nordstadt-Kids schreiben Geschichten und gestalteten eigenes Kinderbuch

Mit der Designerin Sabine Mattstedt (2.v.l.)  haben die insgesamt 12 Kinder ihr eigenes Buch entwickelt und hergestellt. Neben den eigenen Geschichten, standen illustratorische und künstlerische Tätigkeiten im Vordergrund. Foto: Planerladen

Ein Kinderbuch wurde von zwölf Kindern und Jugendlichen aus den offenen Kinder- und Teenstreffs „JUKI“ und „KEZZ“ vom Planerladen e.V. zusammen mit der Dipl. Designerin Sabine Mattstedt gestaltet. Dieses Projekt wurde finanziell durch den Kultur Rucksack NRW unterstützt. Das Buch wurde im „KEZZ“ in der Nordstadt nun offiziell mit den Geschichten der Kinder vorgestellt.

Kinder konnten den Entstehungsprozess eines Buches hautnah miterleben

Das Ziel des Projektes war es, zu sehen, wie ein Buch entsteht: vom ersten geschriebenen Wort bis zur gebundenen Ausgabe. Im Fokus stand die illustratorische und künstlerische Tätigkeit. Inspiriert wurden die Kinder durch eine Ausstellung im Dortmunder U. Aus verschiedenen Techniken entstanden die Bilder und die Kinder verfassten einen Text dazu. Jedes Kind verfasste seine eigene Geschichte. Die Bilder wurden eingescannt oder fotografiert und reproduziert.

___STEADY_PAYWALL___

Die Texte wurden in ein Layout-Programm gesetzt. Für die Kinder sollte die Entstehung eines Buches transparent und erlebbar sein. Sabine Mattstedt ist seit 2012 als Kunst- und Kulturvermittlerin für das Museum Ostwall tätig und realisiert freie Kunst- und Medien-Projekte in Zusammenarbeit mit Schulen und Kindergärten. Darüber hinaus ist sie mit ihrem Büro als Dipl. Grafikdesignerin tätig. 

Die offenen Kinder- und Teenstreffs „Juki“ und „Kezz“ richten sich an Kinder zwischen 6 und 13 Jahren. Neben den Angeboten wie zum Beispiel Hausaufgabenbetreuung, Gewaltprävention, Kicker, Tischtennis, Gesellschaftsspiele, Ausflüge und gemeinsames Kochen finden in den Einrichtungen immer wieder verschiedene freizeit- und medienpädagogische Projekte statt.

Unterstütze uns auf Steady

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen