Nordstadtblogger

Schrottimmobilien

„Häuserkampf“ der anderen Art: Die Stadt Dortmund kauft fünf ehemalige „Intown“-Häuser in der Nordstadt

„Häuserkampf“ der anderen Art: Die Stadt Dortmund kauft fünf ehemalige „Intown“-Häuser in der Nordstadt

Die Intown-Gruppe (mittlerweile „Lianeo Real Estate GmbH“) ist nicht erst seit der Schließung und Evakuierung des Hannibal in Dorstfeld im September 2017 in Dortmund in „aller Munde“ und hat nicht unbedingt einen guten Ruf. Das liegt an einer Vielzahl von…

Das „Viertelwerk“: Ein gemeinnütziger Vermieter, der Arbeitslose qualifiziert und Bewohner*innen in Arbeit bringt

Das „Viertelwerk“: Ein gemeinnütziger Vermieter, der Arbeitslose qualifiziert und Bewohner*innen in Arbeit bringt

Von Alexander Völkel Die Sanierung von Schrott- und Problemimmobilien mit Beschäftigungs- und Qualifizierungsmaßnahmen zu verbinden, das ist der erfolgreiche und bereits praktizierte Ansatz der Stiftung Soziale Stadt. Mit dem „Viertelwerk“ gehen Stiftung und die Stadt Dortmund noch einen Schritt weiter:…

Ambitioniertes Projekt in der Nordstadt schafft bezahlbaren Wohnraum und überzeugt durch das soziale Konzept

Ambitioniertes Projekt in der Nordstadt schafft bezahlbaren Wohnraum und überzeugt durch das soziale Konzept

Im Zuge der Förderung bezahlbaren Wohnraums haben die Dortmunder Stadtverwaltung und die Viertelwerk gGmbH ein Wohnprojekt mit umfassendem Sozialkonzept initiiert. Es zeichnet sich vor allem durch die Integration des Einzelnen in die Gesellschaft und den Arbeitsmarkt aus. Denn, eine eigene Wohnung…

Dortmund, Duisburg und Gelsenkirchen begrüßen Landesinitiative zum Ankauf von Schrottimmobilien

Dortmund, Duisburg und Gelsenkirchen begrüßen Landesinitiative zum Ankauf von Schrottimmobilien

Armutszuwanderung von Menschen aus Südosteuropa ist ein Thema, welches in Nordrhein-Westfalen in besonderem Maß die Städte Dortmund, Duisburg und Gelsenkirchen trifft. Die Zuwanderer, die in ihren Heimatstaaten oft in bitterer Armut und ohne Perspektiven leben, werden meist von kriminellen Schlepperbanden…

Wohnungen in der Brunnenstraße 51 bereits sehr begehrt: Nach Sanierung Schlüssel nun an DOGEWO21 übergeben

Wohnungen in der Brunnenstraße 51 bereits sehr begehrt:  Nach Sanierung Schlüssel nun an DOGEWO21 übergeben

Nach rund dreizehnmonatiger Sanierungszeit ist aus dem ehemals herunter gekommenen Haus an der Brunnenstraße 51 ein wahres Schmuckstück geworden. Zu verdanken ist das einem Projekt, an dem viele Partner engagiert mitgewirkt haben. Abwärtsspirale bei den Immobilien soll durchbrochen werden Ihr…

Stiftung Soziale Stadt: 800.000 Euro machen aus einer Problemimmobilie in der Brunnenstraße ein Schmuckstück

Stiftung Soziale Stadt: 800.000 Euro machen aus einer Problemimmobilie in der Brunnenstraße ein Schmuckstück

„Erfolgsgeschichte“, „Musterbeispiel“ und „Vorbild für NRW“ waren nur einige Kommentare, die beim Besuch von Michael Groschek, NRW-Minister für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr, in der Brunnenstraße 51 fielen. Die Sanierung der ehemaligen Problemimmobilie in der Nordstadt steht kurz vor der…

Kauf von und Umgang mit Problemimmobilien in der Nordstadt war ein wichtiges Thema für die Dogewo

Kauf von und Umgang mit Problemimmobilien in der Nordstadt war ein wichtiges Thema für die Dogewo

Das kommunale Wohnungsunternehmen Dogewo21 blickt zuversichtlich in die Zukunft und legt eine erfolgreiche Bilanz vor. Jahresüberschuss trotz Investitionen und fairer Mieten Das Unternehmen steigerte seinen Jahresüberschuss von 2,791 Mio. Euro gegenüber dem Vorjahr (2,676 Mio. Euro) noch einmal leicht, machte…

Nordstadt: Dogewo plant keinen weiteren Ankauf von Problemhäusern im großen Stil

Nordstadt: Dogewo plant keinen weiteren Ankauf von Problemhäusern im großen Stil

Es ist eine erfreuliche Bilanz, die Dogewo-Prokurist Christian Nagel in der Bezirksvertretung Innenstadt-Nord zieht: 18 Problemhäuser in der Nordstadt und angrenzenden Gebieten mit 150 Wohnungen und 7700 Quadratmetern Wohnfläche hat die städtische Wohnungsgesellschaft übernommen und saniert sie gerade mit Millionenaufwand.…

Innovativer Kampf gegen Problemhäuser in der Nordstadt

Innovativer Kampf gegen Problemhäuser in der Nordstadt

Stolz blicken die Männer von Bauleiter Lothar Noskowiak in die Kameras. Sie sind die, die der Nordstadt-Problemimmobilie in der Brunnenstraße 51 neues Leben einhauchen werden. Und sich dabei eine neue berufliche Perspektive erarbeiten. Vor ihnen liegt noch ein gewaltiger Berg…

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen