Nordstadtblogger

Rosenmontag

Rosenmontagsumzug in Dortmund: 150.000 Jecken erwartet – zahlreiche Sperrungen sorgen für Verkehrsbehinderungen

Rosenmontagsumzug in Dortmund: 150.000 Jecken erwartet – zahlreiche Sperrungen sorgen für Verkehrsbehinderungen

Der Rosenmontagszug in Dortmund wird in diesem Jahr aus 24 Wagen und 25 Gruppen bestehen. Stattfinden soll der Umzug in der Zeit von 14 bis ca. 18 Uhr.  Los geht es  um 14 Uhr am Festplatz an der Eberstraße. Anschießend…

FOTOSTRECKE: 100.000 bis 150.000 Jecken verfolgten das närrische Treiben beim Rosenmontagszug in Dortmund

FOTOSTRECKE: 100.000 bis 150.000 Jecken verfolgten das närrische Treiben beim Rosenmontagszug in Dortmund

„Dortmund Helau!“: Schätzungsweise zwischen 100.000 und 150.000 Menschen verfolgten in Dortmund den Rosenmontagszug. 22 Wagen und 22 Musikgruppen machten sich am Nachmittag vom Festplatz Eberstraße in der Nordstadt auf den Weg in die City. Regenschirme schützen nur vor Kamelle  –…

Karneval in Dortmund: Die Polizei erhöht ihre Präsenz deutlich

Karneval in Dortmund: Die Polizei erhöht ihre Präsenz deutlich

Nicht nur im Rheinland wird jedes Jahr euphorisch Karneval gefeiert. Auch in Dortmund gibt es jedes Jahr begeisterte „Jecken“. Insbesondere der Rosenmontagszug zieht tausende Bürger auf die Straßen. Dortmunder Polizei hat sich nach der Kölner Silvesternacht intensiv vorbereitet Die Dortmunder…

Start in der Nordstadt: Der Dortmunder Rosenmontagszug erlebt auf der Münsterstraße einen Höhepunkt

Start in der Nordstadt: Der Dortmunder Rosenmontagszug erlebt auf der Münsterstraße einen Höhepunkt

Glaubt man Wikipedia, dann wurde schon vor 5000 Jahren in Mesopotamien so etwas wie Karneval gefeiert. Dort wurde unter der Regentschaft des Priesterkönigs Gudeas ein siebentägiges Fest gefeiert wurde. Alte Inschriften sagen: „Kein Getreide wird an diesen Tagen gemahlen. Die…