Nordstadtblogger

Respekt-Büro

„Ver-rückte“ Perspektiven – Junge DortmunderInnen basteln an künstlerischen Ausdrucksformen von und für Demokratie

„Ver-rückte“ Perspektiven – Junge DortmunderInnen basteln an künstlerischen Ausdrucksformen von und für Demokratie

Von Thomas Engel Abschluss-Präsentation von „DemoCrazy“ in der Werkshalle des Union Gewerbehofs: Das Projekt des Dortmunder Respekt-Büros gibt einen Einblick in die entstandenen Arbeiten – unter anderem mit Graffiti, Cartoons, Slam-Poetry, LED-Fotographie. Erstellt mit „ver-rücktem“ Blick von Jugendlichen unter Anleitung…

Wenn wir fliehen müssten: Jugendliche und junge Erwachsene zeigen Gedankenexperiment auf DKH-Bühne

Wenn wir fliehen müssten: Jugendliche und junge Erwachsene zeigen Gedankenexperiment auf DKH-Bühne

„Fluch(t)“ ist der Titel eines Theaterstücks, das am Donnerstag, 15. September, 19 Uhr im Dietrich-Keuning-Haus (Leopoldstr. 50-58) zu sehen ist. Der Eintritt ist frei. Das Stück basiert auf einer Kurzgeschichte von Janne Teller: „Krieg – Stell dir vor er wäre…

Stadtweites Jugendforum zum Thema „Achtung! Vorurteile“

Stadtweites Jugendforum zum Thema „Achtung! Vorurteile“

„Achtung! Vorurteile“ war das Thema des stadtweiten Jugendforums im Big Tipi. Jugendliche ab 12 Jahren beschäftigen such mit Themen in der Stadt Dortmund, die sie interessieren. Für das erste Jugendforum in 2016 haben sich die vorbereitenden Jugendlichen für das Thema…

Vortrag und Diskussion in Dortmund zu rechter Musik: „Bis an die Zähne bewaffnet mit Schlagzeug und E-Gitarre“

Vortrag und Diskussion in Dortmund zu rechter Musik:  „Bis an die Zähne bewaffnet mit Schlagzeug und E-Gitarre“

Bereits im Dezember war Florian Pascal Bülow in Dortmund und hat über die aktuellen Entwicklungen in der Rechten Musikszene referiert. Sein Vortrag räumt auf mit den Vorstellungen von Rechter Musik als brutaler Schlägermusik. Einblicke in die Wandlungsfähigkeit der rechtsextremen Musikszene Jetzt…

Fachtagung „unRECHTSbewusstsein“ im Dortmunder Rathaus: Aktiv am demokratischen Erziehungsprozess beteiligen

Fachtagung „unRECHTSbewusstsein“ im Dortmunder Rathaus: Aktiv am demokratischen Erziehungsprozess beteiligen

Rechtsextreme Ansichten finden in Deutschland leider Zustimmung und Verbreitung. Ausländerfeindlichkeit ist auch dort, wo sie nicht offen zutage tritt, in allen Bereichen der Gesellschaft verankert. Auch vor Dortmunds Schulen machen rechtsextreme Ansichten und Taten nicht halt. Wer verhindern will, dass Rechtsextreme…

Pädagogisches Theaterangebot zu Rechtsextremismus und gewaltfreiem Schulklima im Fritz-Henßler-Haus

Pädagogisches Theaterangebot zu Rechtsextremismus und gewaltfreiem Schulklima im Fritz-Henßler-Haus

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Theater + mehr…thematisches Theater für Schulen und Gruppen“ finden zwei Theatervorstellungen im November im Fritz-Henßler-Haus, Geschwister-Scholl-Straße 33-37, statt. „Hin&Wegsehen“ von Beate Albrecht steht am am Montag, 25. November,10 Uhr auf dem Programm. Es ist ein Theaterstück…

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen