Nordstadtblogger

Neoliberalismus

„Wohnen ist ein Menschenrecht! – für bezahlbaren Wohnraum!“: Diskussion von „Arm in Arm“ in Dortmund

„Wohnen ist ein Menschenrecht! – für bezahlbaren Wohnraum!“: Diskussion von „Arm in Arm“ in Dortmund

Von Gerd Wüsthoff Unter dem Motto „Wohnen ist ein Menschenrecht! – für bezahlbaren Wohnraum!“ hatte das Netzwerk „arm in Arm Dortmund“ zu einer Diskussionsveranstaltung in das Wichernhaus eingeladen. Der sich immer weiter verengende Wohnungsmarkt, die sehr geringe Leerstandsquote von 1,8 Prozent…

Armut im Alter: Für neoliberale Politik nur Kollateralschäden ihrer Standortlogik, für die Betroffenen schlicht unwürdig

Armut im Alter: Für neoliberale Politik nur Kollateralschäden ihrer Standortlogik, für die Betroffenen schlicht unwürdig

Bei einer Rundfunksendung über Armut sei es gewesen, erzählt Christoph Butterwegge, da habe irgendwann eine Zuhörerin angerufen. Eine alte Frau, deren Mann verstorben sei, der familiäre Druckereibetrieb habe in die Insolvenz gemusst. Sie säße nun im Dunkeln, um Strom zu…

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen