Nordstadtblogger

Dortmunder Spaziergänge zur Kunst im öffentlichen Raum

„Kunst im öffentlichen Raum“ erfahren: Radtour zu Bauwerken, Skulpturen und Plastiken in der Nordstadt

Kunst und Architektur auf Rädern erleben: Zu markanten Bauwerken, Skulpturen und Plastiken in der Nordstadt führt die nächste Fahrradtour aus der Reihe „Kunst im öffentlichen Raum“. Los geht es am Donnerstag, 1. Oktober, 18 Uhr, zwischen dem Nordausgang des Hauptbahnhofs und…

„Kunst im öffentlichen Raum“ erfahren: Radtour zu Bauwerken, Skulpturen und Plastiken in der Nordstadt

Kunst und Architektur auf Rädern erleben: Zu markanten Bauwerken, Skulpturen und Plastiken in der Nordstadt führt die nächste Fahrradtour aus der Reihe „Kunst im öffentlichen Raum“. Los geht es am Donnerstag, 3. September, 18 Uhr, am Nordausgang des Hauptbahnhofs (metropolradruhr-Station).…

Nicht nur in der Nordstadt liegt die Kunst (fast) auf der Straße: Neue Broschüre zur Kunst im öffentlichen Raum erschienen

Michael Schwarze,  Lebensrhythmus, 1988, Hauptpost Kunst im öffentlichen Raum ist vielfältig: Sie findet sich auf dem Straßenpflaster oder unter der Erde, sie besteht aus Bronze, Granit – oder aus geschredderten Banknoten. Eine neue Broschüre stellt nun erstmals 19 ausgewählte Werke…

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen