Nordstadtblogger

Studie „Rock- und Popmusik im Ruhrgebiet 2015“ ist Thema beim neunten Musik-Stammtisch des Kulturbüros

Das Havanna Surfduo sorgt für einen musikalischen Impuls. Foto: Veranstalter

Das Havanna Surfduo sorgt für einen musikalischen Impuls. Foto: Veranstalter

Auf der Tagesordnung des nächsten Musik-Stammtischs steht u.a. die erstmalige Vorstellung der Studie „Rock- und Popmusik im Ruhrgebiet 2015“ von RVR (Regionalverbands Ruhr) und ecce (european centre for creative economy GmbH). Außerdem stellen sich der Verein „tonbande e.V.“ und die Initiative „muensterbandnetz.de“ aus Münster vor.

Das Kulturbüro lädt dazu am Dienstag, 8. Dezember, 18 bis 20 Uhr ins Café des Fritz-Henßler-Hauses, Geschwister-Scholl-Straße 33 ein. Der Eintritt ist frei.

Der Musik-Stammtisch des Kulturbüros findet monatlich in Kooperation mit der „Pop School“ und dem Fritz Henßler Haus statt. Er richtet sich an alle aktiven Musiker, Bands, Musikmacher, Veranstalter, Booker, Produzenten, Labels, Techniker oder Interessierte aus dem Musik- und interkulturellen Sektor.

Weitere Infos: www.facebook.com/musikstammtischdortmund

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen