Spende: Die Stiftung „ProFiliis“ sichert das Kochangebot „Heldinnen und Helden am Herd“ im Dietrich-Keuning-Haus

Mit einer Spende über 3.580 Euro für das Kochangebot "Heldinnen und Helden am Herd" hat ProFiliis die Durchführung des Angebotes im gesamten Jahr 2016 sichergestellt.
Mit der Spende über 3.580 Euro ist das Kochangebot im gesamten Jahr 2016 sichergestellt. Foto: Stiftung

Mit einer Spende über  3.580 Euro für das Kochangebot „Heldinnen und Helden am Herd“ hat die Stiftung „ProFiliis“ die Durchführung des Angebotes im Dietrich-Keuning-Haus (DKH) im gesamten Jahr 2016 sichergestellt.

Ein warmes Mittagessen zu Hause oder in der Schule ist keine Selbstverständlichkeit

Ein Arbeitsschwerpunkt des DKH ist die offene Kinder- und Jugendarbeit. Im Rahmen des Programms gibt es an vier Nachmittagen in der Woche ein pädagogisches Angebot für Kinder im Alter von sieben bis dreizehn Jahren.

Für viele der Besucherinnen und Besucher des Kinderbereichs ist ein warmes Mittagessen zu Hause oder in der Schule keine Selbstverständlichkeit. Deswegen besteht seit Januar an jedem Öffnungstag (Dienstag bis Freitag) ein Kochangebot.

Zunächst unterstützt eine wechselnde Kleingruppe von Jungen und Mädchen eine pädagogische Fachkraft bei der Zubereitung einer gesunden, warmen Mahlzeit und dem Ein- decken der Tische. Es wird vorwiegend vegetarisch und interkulturell ge- kocht, wobei die Wünsche der Kinder – wenn möglich – umgesetzt werden.

Gemeinsames Lernen, Essen, Aufräumen und Abspülen in der Nordstadt

Wenn die Mahlzeit fertig ist, sind alle Besucherinnen und Besucher des Kinderbereichs zum gemeinsamen Essen eingeladen. Anschließend helfen die Kinder beim Abwaschen und Aufräumen.

Mit dem Kochangebot wird nicht nur darauf abgezielt, dass die Kinder auf gesunde Weise satt werden, sondern auch darauf, dass sie den Umgang mit Lebensmitteln, gesunde Rezepte und Tischkultur kennenlernen sowie ihre sozialen Kompetenzen im Miteinander und Füreinander stärken.

Die Ende 2008 ins Leben gerufene gemeinnützige „ProFiliis“-Stiftung aus Dortmund hat sich zum Ziel gesetzt, Kinder und Jugendliche zu fördern und zu unterstützen. Die Stiftung engagiert sich im In- und Ausland, hat ihren geografischen Förderschwerpunkt aber in der Region Dortmund.

Im vergangenen Jahr wurden Förderzusagen für 61 Projekte in unterschiedlichen Bereichen erteilt. Insgesamt wurden Fördermittel in Höhe von knapp 194.000 Euro zugesagt; über 40.000 Euro davon im Rahmen einer erstmalig in 2015 durchgeführten Sonderförderaktion.

Mehr zur Arbeit der Stiftung auf nordstadtblogger.de:

https://www.nordstadtblogger.de/39412

https://www.nordstadtblogger.de/39107

https://www.nordstadtblogger.de/42833

https://www.nordstadtblogger.de/23518

https://www.nordstadtblogger.de/20326

Print Friendly, PDF & Email

Reaktion schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Google Analytics - Nein Danke! Wir verwenden keine „Datenkraken“! Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen