Nordstadtblogger

Kampagne „Hast Du Ruhr-Potenzial?“: Stadt Dortmund sucht auch Nachwuchskräfte mit Zuwanderungsgeschichte

Die Stadt begrüßte jedes Jahr die neuen Azubis in der Bürgerhalle. Archivfoto: Stefanie Kleemann/StadtDO

Die Stadt begrüßt jedes Jahr die neuen Azubis in der Bürgerhalle. Archivfoto: Stefanie Kleemann/StadtDO

Ziel der Stadt Dortmund ist es weiterhin, ein Spiegelbild der Gesellschaft in der Belegschaft zu erreichen und die Anzahl der Nachwuchskräfte mit Zuwanderungsgeschichte zu erhöhen.

19 Herkunftsländer: 23 Prozent der städtischen Azubis haben einen Migrationshintergrund

Durch verschiedene Maßnahmen stieg die Anzahl von Nachwuchskräften für das Einstellungsjahr 2016 im Vergleich zum Vorjahr um drei Prozentpunkte auf 23 Prozent. Nachwuchskräfte aus 19 verschiedenen Herkunftsländern haben ihre Ausbildung bei der Stadt Dortmund gestartet. Die interkulturelle Öffnung der Stadt Dortmund wird damit immer deutlicher.

Vielfalt zeigt sich auch bei den über 30 verschiedenen Ausbildungsberufen, die die Stadt in den Bereichen Verwaltung, Handwerk und Technik anbietet. Über die Marketingkampagne „Hast Du Ruhr-Potenzial?“ wird hierauf aufmerksam gemacht.

Stadt Dortmund will Ausbildungsplätze gezielt für HauptschülerInnen anbieten

Für viele dieser Ausbildungsberufe ist der Hauptschulabschluss nach Klasse 10 ausreichend; für manche der Berufe ist z.B. die Fachoberschulreife oder das Abitur notwendig.

Ab Juni gibt es unter www.dortmund.de/ausbildung.lohnt ausführliche Informationen zu dem Ausbildungsangebot der Stadt Dortmund für das Einstellungsjahr 2018 sowie zum Bewerbungs- und Auswahlverfahren.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen