Nordstadtblogger

FOTOSTRECKE: OstWest-Ausstellung im Rekorder II

Mirjam Benecke, Anna Bültmann und Leopold Achilles. Fotos: Carmen Körner

Mirjam Benecke, Anna Bültmann und Leopold Achilles. Fotos: Carmen Körner

Von Carmen Körner

Noch bis zum Wochenende (28. Januar 2018) ist die OstWest-Ausstellung täglich von 15 bis 19 Uhr im Rekorder II in der Scharnhorststraße 68 in der Nordstadt zu sehen. Aussteller*innen sind Anna Bültmann, Mirjam Benecke und Leopold Achilles. Alle drei waren Gewinner*innen eines Künstler-Wettbewerbs des Freundeskreises Hagen-Smolensk.

14-tägige Reise nach Russland als Hauptpreis eines Künstler-Wettbewerbs

Der Hauptpreis war eine 14-tägige Reise nach Russland, bei der auch eine Exposition ihrer Werke stattfand.  Die OstWest-Ausstellung wurde in Eigeninitiative organisiert und zeigt Fotos der Reise von Nordstadtblogger Leopold Achilles, Texte der Journalismus-Studentin Mirjam Benecke und filigran gezeichnete Laubblätter von Anna Bültmann, welche Kunst und Sonderpädagogik studiert.

Die Vernissage war gut besucht und sehr herzlich. Die Rede der Veranstalter*innen zeugte von wahrer Freundschaft, die während der Reise entstand und nach wie vor besteht. Alle drei freuen sich sehr, mit OstWest ihre ganz eigene Ausstellung organisiert zu haben.

Nachzulesen sind alle Reiseberichte hier: ostwestblog.wordpress.com

Mehr zum Thema auf nordstadtblogger.de:

Eine Reise nach Smolensk: Junge PreisträgerInnen aus Dortmund stellen im „Rekorder II“ in der Nordstadt aus

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen