Nordstadtblogger

Feuerwehr setzt ein Zeichen: „Wir sind immer für Euch da!“

Immer für die Menschen in Dortmund im Dienst – auch am Heiligen Abend. Foto: FW-Dortmund / JP

Am Heiligen Abend sorgte die Feuerwehr Dortmund für Aufsehen in der Innenstadt, denn die Kollegen/innen der Feuer- und Rettungswache 1 (Mitte) besetzten kurzerhand ihre Einsatzfahrzeuge und machten sich auf den Weg Richtung Reinoldikirche. Dort nahmen sie mit ihren Fahrzeugen und eingeschaltetem Blaulicht Aufstellung und demonstrierten ihren Bürgern*innen: „Wir sind für Euch da – auch heute, am Heiligen Abend.“ Die Feuerwehr Dortmund wünscht allen Menschen ein frohes Weihnachtsfest und besinnliche Feiertage.

Print Friendly, PDF & Email

Ein Gedanke zu “Feuerwehr setzt ein Zeichen: „Wir sind immer für Euch da!“

  1. Twittergewitter zum Tag des europäischen Notrufs (PM Feuerwehr) Beitrags Autor

    Twittergewitter zum Tag des europäischen Notrufs

    Anlässlich des Tags des europäischen Notrufs zieht am 11. Februar ein Twittergewitter über Deutschland. Nach dem Erfolg der letzten Jahre werden auch in diesem Jahr wieder viele Berufsfeuerwehren deutschlandweit an diesem Tag über Einsätze, Ausbildungsmöglichkeiten, Fahrzeuge und vieles mehr live auf ihren Twitterkanälen berichten.

    Diese Aktion findet in dieser Form bereits zum dritten Mal statt. Mehr als 55 Berufsfeuerwehren und der Deutsche Feuerwehrverband (DFV) nehmen dieses Jahr daran teil und berichten den ganzen Tag live über ihren Alltag. Zu den Themen gehören zum einen aktuelle Einsatzlagen, aber auch nützliches Wissen rund um die Themen Ausbildung, Alltag bei der Feuerwehr und deren Spezialeinheiten oder auch Tipps und Hinweise für Jedermann.

    Fokus auf Neuerungen bei Feuerwehr und Rettungsdienst
    Die Dortmunder Feuerwehr legt bei der Social-Media-Aktion der besonderen Art in diesem Jahr ihren Fokus auf das Thema Neuerungen bei Feuerwehr und Rettungsdienst. Hierzu gehört auch, was sich in der letzten Zeit um den Notruf geändert hat und was passiert in der Leitstelle?

    #Dortmund112
    Unter dem Hashtag #Dortmund112 können von 8 Uhr bis 20 Uhr die Tweets der Dortmunder Feuerwehr online verfolgt werden (@Fw_Dortmund oder https://twitter.com/FW_Dortmund). Unter dem Hashtag #112live sind alle Tweets der teilnehmenden Berufsfeuerwehren, verstreut über das ganze Bundesgebiet, sichtbar. Teilnehmen werden u.a. die Berufsfeuerwehren aus Berlin, Bremen, Düsseldorf, Hamburg, Köln, München und Mühlheim a.d. Ruhr.

    Seit 2012 ist die Feuerwehr Dortmund auf Twitter aktiv und erreicht dort mit ihrer Einsatzberichterstattung über 25.000 Menschen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen