Blindgänger an der Stahlwerkstraße in der Nordstadt gefunden

Wegen der Entschärfung müssen rund 400 Anwohner*innen ihre Wohnungen verlassen

Im Rahmen von Bauarbeiten im Bereich der Westfalenhütte / Stahlwerkstraße wurde heute ein 50-Kilogramm-Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden, welcher noch heute durch den Kampfmittelräumdienst der Bezirksregierung Arnsberg entschärft werden muss. Aus Sicherheitsgründen muss deshalb …

Fast doppelt so viele Teilnehmer*innen beim CSD wie 2019

Erster Christopher Street Day während Corona erfährt einen riesigen Andrang

Ein Meer aus Fahnen und bunt gekleideten Menschen zog am Samstagmittag (11. September 2021) über den Wallring und den Westenhellweg. Mit der großen Demo zum Christopher Street Day (CSD) forderten die Teilnehmer*innen mehr Solidarität und …

Rund 2000 Anwohner*innen am Schwanenwall mussten raus

Weiterer Blindgänger in Dortmund entschärft

Erneut musste ein Blindgänger aus dem zweiten Weltkrieg am Schwanenwall in Dortmund entschärft werden. Knapp vier Wochen nach der Blindgänger-Sprengung am Wall, wurde einige Meter weiter ein weitere nicht-detonierte Fliegerbombe gefunden. Rund 2000 Anwohner*innen mussten …

Auswirkungen auf Schulen, Handel, Verkehr und ver.di-Demo

Fliegerbomben-Entschärfung am Schwanenwall: 2000 Anwohner*innen sind betroffen

Im Rahmen von aktuellen Bauarbeiten wurde am frühen Mittwochabend auf der Höhe vom Schwanenwall 35 ein 250-Kilogramm-Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. Der Kampfmittelräumdienst der Bezirksregierung Arnsberg entschied aufgrund der positiven Gesamtsituation die Evakuierung und …

Große Feuerwehr-Übung am Flughafen Dortmund

Rund 100 Personen probten erfolgreich den Ernstfall

Im Sicherheitsbereich des Dortmunder Flughafens fand am Samstag (21. August 2021) eine turnusmäßige Flugunfallübung statt. Flughafenfeuerwehr, Feuerwehr und Rettungsdienst der Stadt Dortmund sowie der Flughafenbetreiber übten gemeinsam, um für den Ernstfall gerüstet zu sein. Hauptziele derartiger …

Erneut Fliegerbombe entdeckt – Entschärfung heute (11.08.21) am Heiligen Weg – 1300 Anwohner*innen betroffen

Am heutigen Mittwoch (11. August 2021) ist am Heiligen Weg / Höhe Am Wasserturm im Rahmen einer Baumaßnahme ein 250-Kilogramm-Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden worden. Dieses Kampfmittel muss noch heute durch den Kampfmittelbeseitigungsdienst der …

Sonntag ist die nächste große Evakuierung: JVA, Hotels und Altenheime betroffen – massive Auswirkung auf Verkehr

Bombenentschärfungen sind in Dortmund fast Alltag. Bereits 35 Fliegerbomben mussten allein in diesem Jahr entschärft werden. Eine besonders große Evakuierung steht am kommenden Sonntag an. Dass diese Entschärfungen planbar sind, kommt allerdings selten vor. Doch …

Blindgänger in der Innenstadt: ein Verdachtspunkt hat sich nicht bestätigt – Verkleinerter Radius der Evakuierung

Im Zuge der weitergehenden Sondierungen eines der insgesamt vier identifizierten Blindgängerverdachtspunkte (VP) im nördlichen Bereich des Schwanenwalls hat sich an der Stiftstraße der Kampfmittelverdacht aktuell nicht bestätigt. Damit verbleiben für die am 15. August vorgesehene …

Aus einem Einsatz in der Nordstadt werden für die Feuerwehr Dortmund überraschend zwei – eine Person leicht verletzt

Als Glück im Unglück für die Bewohner*innen eines Mehrfamilienhauses bezeichnet die Dortmunder Feuerwehr den Verlauf eines Einsatzes am gestrigen Montag (26. Juli 20201) im Dreistraßeneck Born-, Borsig- und Mallinckrodtstraße in der Nordstadt. Eigentlich aufgrund eines …

Hilfe für Bad Münstereifel: Freiwillige Feuerwehr Dortmund bittet um Spenden für Betroffene und selbstlose Helfer*innen

Die Freiwillige Feuerwehr Dortmund ruft zu Spenden auf für die Hilfskräfte und die betroffenen Menschen in Bad Münstereifel. Die Spendengelder sollen der Wiederherstellung der zerstörten und verlorenen Wohnungen, Häuser und Lebensmittelpunkte der Menschen in der …

Verdacht auf vier Blindgänger in der Innenstadt – notwendige Evakuierung voraussichtlich für den 15. August geplant

Bei Arbeiten am Fernwärmenetz im Bereich des Wallrings in Dortmund sind erneut vier Verdachtspunkte auf Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg sondiert worden. In drei Fällen hat sich der Verdacht bereits erhärtet, im vierten Fall müssen …

Blindgängerfund in Dortmund-Hombruch soll morgen entschärft werden – 250 Anwohner*innen betroffen

Heute (21. Juli 2021) ist im Rahmen einer geplanten Baumaßnahme, am Klüsenerskamp auf dem Gelände der Gesamtschule Brünninghausen, ein amerikanischer 250-Kilogramm-Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden worden. Er wird am morgigen Donnerstag, 22. Juli 2021, …

Dortmunder Hilfsorganisationen leisten überörtliche Hilfe bei Einsätzen nach der verheerenden Starkregenkatastrophe

Nach den schweren Unwettern kamen die ehrenamtlichen Einsatzkräfte der Dortmunder Hilfsorganisationen nicht nur den Menschen in ihrer Heimatstadt zur Hilfe. Der Arbeiter-Samariter-Bund (ASB), die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG), das Deutsche Rote Kreuz (DRK), die Johanniter-Unfall-Hilfe (JUH) …

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen