Nordstadtblogger

Die DIDF-Jugend richtet erstmalig ein „Refugees Welcome“ -Fußballturnier in der Nordstadt aus

fußballturnier hintenIn der Nordstadt findet am 3. Mai um 13 Uhr erstmalig ein „Refugees Welcome“ -Fußballturnier statt, zu dem die DIDF-Jugend einlädt.

Die DIDF ist die Föderation der Demokratischen Arbeitervereine (türkisch: Demokratik Işçi Dernekleri Federasyonu, DIDF) und wurde im Dezember 1980 als Dachverband von Arbeiter- und Kulturvereinen gegründet.

DIDF-Jugend als Brücke zwischen in- und ausländischen Jugendlichen

DIDF-Jugend Logo

Sie ist eine Organisation von hauptsächlich türkisch- und kurdischstämmigen Arbeitern in Deutschland und agiert außerdem noch in den Niederlanden, in Österreich und in der Schweiz.

In Dortmund gibt es eine sehr aktive Gruppe. Deren Jugendorganisation ruft nun zu dem Fußball-Turnier auf, um einen Beitrag zur Willkommenskultur zu leisten und auf die Probleme von Flucht und Vertreibung aufmerksam zu machen.

Die DIDF-Jugend versteht sich als eine Brücke zwischen “in- und ausländischen” Jugendlichen und bietet denen eine Basis, die sich entschlossen gegen Rassismus, Sozialabbau, Bildungsklau und Zukunftslosigkeit einsetzen wollen.

Anmeldeschluss für Mannschaften am 26. April – Das Turnier ist am 3. Mai

Für das Fußballturnier können sich noch bis zum 26. April Mannschaften anmelden. Es richtet sich an Spieler im Alter von 15 bis 27 Jahren. Ein Team besteht aus einem Torwart, fünf Feldspielern und maximal zwei Auswechselspielern. Die Startgebühr beträgt 25 Euro.

Gespielt wird in der Sporthalle Nord I (Albrecht-Brinkmann-Grundschule), Münsterstraße 160, in der Nordstadt.

Zu gewinnen gibt es Pokale für den 1. bis  3. Platz sowie einen Fairplay Pokal.

Anmeldung und Infos:

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen