Abstimmung: Dortmunder Nachwuchs-Kicker ist bei „Stollenstrolche – Deutschlands tollste Kindertore“ dabei

Im Rahmen der Initiative „Stollenstrolche – Deutschlands tollste Kindertore“ ringen noch bis zum 14. Dezember fünf Nachwuchskicker um den Titel „Stollenstrolch des Monats“. Beim bundesweit stattfindenden Wettbewerb werden seit über zwei Jahren Deutschlands schönste Kindertore gekürt.

David Schaake vom SV Brackel 06 in der Top 5 „Stollenstrolche“ Dezember 2015

David Schaake vom SV Brackel 06
David Schaake (8) vom SV Brackel 06.

Eine Jury um Sportkommentator Frank Buschmann und Ex-Fußballprofi Hans Sarpei wählt jeden Monat die Top 5-Torszenen aus, anschließend ist die Community dazu aufgerufen, für ihren Favoriten zu voten.

Für das schönste Tor oder die kurioseste Tor-Szene kann jeder einmal täglich unter www.stollenstrolche.de oder auf Facebook abstimmen. Dem „Stollenstrolch des Monats“, seiner Mannschaft und dem ganzen Verein winken hochwertige Preise und die Teilnahme am großen Jahresentscheid 2015.

Zu Deutschlands tollsten Kindertoren gehören im Dezember die Treffer von Leander Nisar (7 Jahre) aus Ebhausen für den VfL Nagold, Nils Malkmus (10 Jahre) vom SV Buchonia Flieden, Kubilay Pürlü (5 Jahre) aus München vom SV Waldperlach sowie dem Dortmunder David Schaake (8 Jahre) vom SV Brackel 06 und Jannik Lorei (12 Jahre) von der SV Erzhausen.

Ab sofort entscheidet die Online-Community, wer von diesen fünf Kandidaten „Stollenstrolch des Monats Dezember“ wird und sich neben Titel und Pokal auch einen Trikotsatz für die ganze Mannschaft sowie weitere Preise im Wert von 1.000 Euro und die Teilnahme am großen Jahresentscheid 2015 sichert.

Der Sieger wird am 14. Dezember um 16 Uhr auf der Website und auf der Stollenstrolche-Facebook-Seite bekanntgegeben.

(Falls sich das Video nicht darstellt, Fenster einfach neu laden!)

Nachwuchsförderung mit den „Stollenstrolchen“

„Stollenstrolche – Deutschlands tollste Kindertore“ bietet den besonderen Toren „kleiner Stars“ bis zwölf Jahre eine Plattform und leistet mit hochwertigen Preisen für die Sieger sowie ihre Mannschaften und Vereine monatlich dort Unterstützung, wo diese am meisten benötigt wird: in der Nachwuchsarbeit der Fußballvereine.

Unter allen Monatssiegern wird schließlich der „Stollenstrolch des Jahres“ ermittelt – dann winken Sieger und Verein erneut hochwertige Preise. Initiator ist neben der Deutschen Telekom der beliebte Sportkommentator Frank „Buschi“ Buschmann, unter anderem bekannt von Spielen der UEFA Europa League, der NBA und „Schlag den Raab“.

Kinder in ihrem Sportengagement zu fördern, ist Buschmann ein echtes Anliegen und die Qualität der eingereichten Kindertore beeindruckt ihn immer wieder: „Ich bin jeden Monat aufs Neue von den eingereichten Hammerbuden begeistert. Es ist Wahnsinn, was für hohe spielerische Leistungen die Sechs- bis Zwölfjährigen auf dem Bolzplatz erbringen”, so Buschmann.

„Und ich finde es toll, dass die Stollenstrolche in ganz Deutschland immer mehr Anhänger finden, denn so finden auch die Leistungen der Kinder mehr Beachtung – und das haben sie verdient.“

 

Weitere Informationen, die aktuellen Top 5-Videos sowie alle bisherigen Monatssieger gibt es auf der Website sowie unter „Stollenstrolche“ auf Facebook und YouTube.

Print Friendly, PDF & Email

Reaktionen

  1. Nordstadtblogger-Redaktion

    David Schaake aus Dortmund wurde heute mit 29 Prozent aller abgegebenen Stimmen Zweiter bei der Wahl zum „Stollenstrolch des Monats Dezember“.

    Im großen Online-Voting setzte sich Jannik Lorei von der SV Erzhausen mit 33 Prozent aller Stimmen gegen seine vier Mitbewerber durch und hat damit den begehrten Titel „Stollenstrolch des Monats“ gewonnen.

    Damit sicherte sich Jannik nicht nur Siegertitel und Pokal, sondern auch die Teilnahme am großen Jahresentscheid 2015 und seiner Mannschaft einen neuen Trikotsatz sowie weitere Preise im Wert von 1.000 Euro für den ganzen Verein.

Reaktion schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Google Analytics - Nein Danke! Wir verwenden keine „Datenkraken“! Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen