Gesundheitsamt prüft noch 652 Fälle - viele Betroffene reagieren nicht

„Einrichtungbezogene Impfpflicht“: 755 Beschäftigten drohen Betretungsverbote

Auch wenn Deutschland und Dortmund sich corona-technisch „locker“ machen und nahezu alle Einschränkungen wegfallen, könnte es für einige Beschäftigte in medizinisch-therapeutischen Berufen, die der „einrichtungbezogenen Impfpflicht“ unterliegen, zukünftig eng werden. Insgesamt 755 Meldungen von nicht …

Google Analytics - Nein Danke! Wir verwenden keine „Datenkraken“! Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen