Solo-Konzert vom Fährmann im ConcordiArt

Der Fährmann. Foto: Juli Schein/Veranstalter
Der Fährmann. Foto: Juli Schein/Veranstalter

Das ConcordiArt am Borsigplatz bietet nicht nur eine kreative Produktpalette, sondern auch schöne Konzerte. Am Freitag, 27. Februar, gibt Fährmann ab 19.30 Uhr ein Solo-Konzert.

Wertvoller Text mit guter handgemachter Musik

Fährmann, der als Sänger-/ Liederschreiber eigentlich in der „Song-Noir“-Kategorie rangiert, beweist, dass es nicht unmöglich ist, wertvollen Text mit guter handgemachter Musik zu paaren. Ein Live-Erlebnis in Wohnzimmer-Atmosphäre im ConcordiArt am Borsigplatz, Wambeler Str. 4, 44145 Dortmund. Der Eintritt ist frei. Spenden sind erwünscht.

Zweiter Auftritt im ConcordiArt

Es ist bereit der zweite Auftritt des Fährmanns im ConcordiArt: Im Januar 2015 traf dort Story-Rocker Harry Michael Liedtke im ConcordiArt auf den poetischen Gesangesbarden „Der Fährmann“. Jetzt kommt er zum Solo-Konzert.

Mehr zum Thema:

Print Friendly, PDF & Email

Reaktion schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Google Analytics - Nein Danke! Wir verwenden keine „Datenkraken“! Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen