“Schwarzgelbe Gründerzeit” am Borsigplatz: DJK Saxonia hat den Erlös in Trikots und Regenjacken investiert

Die 1909 Euro Erlös von der Gründerzeit hat der DJK Saxonia in Trikots und Regenjacken investiert. Foto: Mustafa Güner
Die 1909 Euro Erlös von der Gründerzeit hat der DJK Saxonia in Trikots und Regenjacken investiert. Foto: Mustafa Güner

Die Borsigplatz-VerFührungen veranstalteten im Dezember 2014 im ehemaligen Wildschütz  zum neunten Mal die “Schwarzgelbe Gründerzeit – Benefizveranstaltung” zu Ehren und zum Geburtstag der Borussia.

Dabei kam seinerzeit die Summe von 1909 Euro zusammen – der Erlös ging an die F-Jugend des DJK Saxonia. Trainer Mustafa Güner hat das Geld inzwischen sinnvoll für seine Mannschaft investiert, in einen kompletten Satz Trikots und Regenjacken für die Jungs.

Die Kicker sind mächtig stolz, dass nun alle sehen können, dass sie vom Borsigplatz kommen –  wie ja seiner Zeit auch die Borussen der 1. Stunde. Sie machen in ihren Trikots und auf dem Platz eine gute Figur machen: Die DJK D-Jugend vom Borsigplatz führt aktuell die Tabelle ihrer Liga an.

Mehr zum Thema auf Nordstadtblogger.de:

Print Friendly, PDF & Email

Reaktion schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Google Analytics - Nein Danke! Wir verwenden keine „Datenkraken“! Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen