„Rock’n’Read Revue“ als Benefiz-Aktion für bei BODO: Rainer Holl und Rocco Wiersch treten beim „2. Freitag” auf

Rainer Holl und Rocco Wiersch treten am Freitag bei BODO auf.
Rainer Holl und Rocco Wiersch treten am Freitag bei BODO auf.

Rainer Holl und Rocco Wiersch –  Slam und Musik: Aus einem zufälligen Treffen entwickelte sich ein gemeinsames Programm, mit frischen Texten und asphaltrauem Blues: „Rainer’s und Rocco’s Rock’n’Read Revue“ ist zu erleben am 10. Juli in „BODOS“ Benefiz-Kulturreihe „2. Freitag“ um 19.30 Uhr am Dortmunder Schwanenwall 36-38.

„Rock’n’Read Revue“ als Benefiz-Auftritt bei Bodo

Rainer Holl schreibt. Und er liest, er kreischt, er reimt, er grübelt, er fuchtelt und wedelt. Kurzum: Rainer Holl macht Slam. Rocco Wiersch dagegen zaubert. Auf den Saiten seiner Gitarre. Er fetzt, er rockt, er singt, er schreit und spielt den Blues wie kaum ein Zweiter.

Zusammen vereinen sie ihre Kräfte und präsentieren die „Rock’n’Read Revue“. Holl ist seit 2009 auf Slam-Bühnen unterwegs, und wurde gleich im ersten Jahr Dortmunder Stadtmeister. Der Eintritt ist frei, Spenden herzlich willkommen.

Print Friendly, PDF & Email

Reaktion schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Google Analytics - Nein Danke! Wir verwenden keine „Datenkraken“! Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen