Nordstadtblogger

Ökumenischer BVB – Gottesdienst am 23. August mit WDR-Moderator Matthias Bongard in der Dreifaltigkeitskirche

Die Gemeinden hoffen, möglichst viele BesucherInnen in der Dreifaltigkeitskirche begrüßen zu können.

Der ökumenische Gottesdienst zur neuen Fußballsaison in der Nordstadt ist bei vielen BVB-Fans schon zu einer Tradition geworden. Am Donnerstag, 23. August, um 19.09 Uhr dreht sich beim Gottesdienst in der Dreifaltigkeitskirche in der Flurstraße alles um die runde Sache und Borussia Dortmund. Die evangelische Pfarrerin Carola Theilig und katholische Gemeindereferent Karsten Haug freuen sich auf viele AnhängerInnen mit Schals, Trikots und Fahnen.

Matthias Kasche Kartner wird für die musikalische Begleitung sorgen

WDR-Moderator Matthias Bongard. Foto: Annika Fußwinkel

In diesem Jahr hält die Ansprache der bekannte Journalist und WDR – Moderator Matthias Bongard. Seit 1990 ist er beim WDR und moderierte dort schon Sendungen, wie „Daheim und unterwegs“ oder das Kulturmagazin „West ART“. Er ist natürlich bekennder Fan von der Borussia aus Dortmund und erwähnt dies auch regelmäßig in seinen Moderationen und Veranstaltungen.

Bereits um 18.45 Uhr wird Musiker Matthias Kasche Kartner die Fans in der Gründungskirche auf die neue Saison einstimmen und natürlich darf auch das „You´ll never walk alone“ nicht fehlen. Nach dem Gottesdienst gibt es rund um die Kirche Grillwürstchen und Kaltgetränke.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen