Nordstadtblogger

Museumsgespräch im Hoeschmuseum zur Strategie des Hoesch-Konzerns unter Dr. Detlev Karsten Rohwedder

Hoeschmuseum

Im Hoeschmuseum finden die Museumsgespräche statt.

Das Hoeschmuseum, Eberhardtstrasse 12, lädt am Donnerstag, 19. Februar, um 18.30 Uhr, zum Museumsgespräch ein. Thema des Abends ist die Strategie des Hoesch-Konzerns in den Jahren von 1979 bis 1989 unter Dr. Detlev Karsten Rohwedder ein. Referieren wird Dr. Helge Strasser. Der Eintritt ist frei.

Ehemaliger leitender Mitarbeiter im Bereich des Vorstandsvorsitzenden berichtet

Dr. Helge Strasser, ein ehemaliger leitender Mitarbeiter im Bereich des Vorstandsvorsitzenden .

Dr. Helge Strasser war ehemaliger leitender Mitarbeiter im Bereich des Vorstandsvorsitzenden.

Dr. Helge Strasser, ein ehemaliger leitender Mitarbeiter im Bereich des Vorstandsvorsitzenden Dr. Detlev Karsten Rohwedder. Er berichtet über Rohwedders Berufung in den Vorstand des Hoesch-Konzerns und der binationalen Holding ESTEL NV (Hoesch/Hoogovens), sowie das Scheitern in der Stahlkrise und die Auflösung von ESTEL.

Er lässt wissen, wie Sanierungsstrategie für Hoesch Stahl entwickelt und durchgeführt wurden und referiert über die vergebliche Forderung „Stahlwerk jetzt!“, über die Konzentration auf Kern-Geschäftsfelder, die Wiedergewinnung internationaler Kreditfähigkeit und die Wiederaufnahme der Dividendenzahlung, den Ausbau des Unternehmensbereichs Automation und Systeme mit dem Ziel, Hoesch in einen technologiebasierten Industriegüterkonzern zu überführen.

Im Anschluss ist eine Diskussion mit dem Referenten geplant

Thema des Vortrages werden außerdem das Stahlmoderatorenkonzept, die strategischen Konsequenzen von Rohwedders Weggang zur Treuhand, die Übernahme von Hoesch durch den Essener Krupp-Konzern.

Im Anschluss an den Vortrag ist eine Diskussion der Teilnehmer mit dem Referenten vorgesehen.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen