Fotostrecke: Multikulti im Mittelalter, Straßenfest in der Bülowstraße

Fabido-Einrichtungen feiern Multikulti im Mittelalter. Tänzerin aus der pinkfarbenen Gruppe
Fabido-Einrichtungen feiern Multikulti im Mittelalter. Tänzerin aus der pinkfarbenen Gruppe

Die FABIDO-Tageseinrichtungen in der Bülowstraße zeigten am Samstag, dass das Mittelalter als Epoche nicht nur in Europa sondern auf der ganzen Welt existierte. Kunterbunt wie die Nordstadt präsentierte sich das Treiben in der Straße. Papierschöpfen, Filzen, Stockbrot backen, Henna-Malerei und Tänze aus dem Osmanischen Reich präsentierten die Sprösslinge.

Wochen vorher haben sich die Kinder auf dieses Fest vorbereitet. Unterstützt wurde sie dabei vom Zentrum für Psychomotorik, dem Balou e. V., dem Mia-Do und durch die 162 Familien der Kindertageseinrichtungen.

Print Friendly, PDF & Email

Reaktion schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Google Analytics - Nein Danke! Wir verwenden keine „Datenkraken“! Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen