Nordstadtblogger

Kraftfahrzeug-Innung spricht 100 Auszubildende frei

Zu einem großen Gruppenbild stellten sich die erfolgreichen Prüflinge der Sommergesellenprüfung 2016 und der Wintergesellenprüfung 2016/2017 der Kraftfahrzeug-Innung Dortmund und Lünen. (Foto: Kraftfahrzeug-Innung Dortmund und Lünen)

Zum Gruppenbild stellten sich die erfolgreichen Prüflinge der Kraftfahrzeug-Innung. Foto: KFZ-Innung

Zu einer der größten Freisprechungsfeiern des Jahres 2017 hatte die Kraftfahrzeug-Innung Dortmund und Lünen eingeladen. 100 junge Kfz-Mechatroniker wurden im Rahmen einer Feierstunde im Ausbildungszentrum Bau an der Langen Reihe in den Gesellenstand erhoben.

Übernahme „in den größten Betrieb Deutschlands – das deutsche Handwerk“

„Sie sind heute nach dreieinhalb Jahren am Ende ihrer Ausbildung angekommen und werden in den größten Betrieb Deutschlands aufgenommen – das deutsche Handwerk“, begrüßte Obermeister Christoph Haumann die erfolgreichen Prüflinge der Sommergesellenprüfung 2016 und der Wintergesellenprüfung 2016/2017.

Grußworte und Gratulationen gab es anschließend auch von Thomas Westphal, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung der Stadt Dortmund und OStD Michael Heckmann, Schulleiter des Leopold-Hoesch-Berufskollegs der Stadt Dortmund.

Die acht besten Prüflinge wurden von der Innung besonders geehrt 

 Besonders geehrt wurden an diesem Tag die acht besten Prüflinge: Pascal Braasch (Daimler), David Ender (BMW), Theo Funke (Rörentrop), Stefan Halstrick (Hülpert), Lars Kostede (Daimler), Jens Lesche (Hülpert SK), Falk Rudack (BMW) und Marcel Terhardt (Daimler).

Anschließend erhielten alle frischgebackenen Gesellinnen und Gesellen ihre Prüfungszeugnisse, die Gesellenbriefe und die Berufsschulabschlusszeugnisse. Nach dem offiziellen Teil wurde dann in gemütlicher Runde zusammen mit Familien und Freunden bei Buffet und Musik gefeiert.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen