Warnung: Falsche Hinweiszettel in Hausfluren gefunden – Dortmunder Ordnungsamt gibt keine Tipps für Bewohner

Aufmerksame Mieter haben in einem Wohnhaus an der Paderborner Straße einen Hinweiszettel sichergestellt, der unter dem Briefkopf des Ordnungsamtes unter Berufung auf die Bauordnung darauf hinweist, dass die Haustür sowie die Notausgänge des Wohnhauses jederzeit von innen ohne Schlüssel zu öffnen sein müssen. In dem Schreiben heißt es, Haustüren dürften nicht abgeschlossen werden.

Das Ordnungsamt weist ausdrücklich darauf hin, dass derartige Briefe von dort weder angefertigt noch verteilt werden. Je nach subjektivem Sicherheitsbedürfnis dürfen Wohnungsinhaber selber entscheiden, wie sie ihr Eigentum – egal ob Haus oder  Wohnung – gegen unbefugten Zutritt sichern.

Print Friendly, PDF & Email

Reaktion schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Google Analytics - Nein Danke! Wir verwenden keine „Datenkraken“! Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen