Nordstadtblogger

Endspurt: Anmeldeschluss für das nächste Nordstadt-Dinner

Nordstadtdinner
Am Samstag, 14. Juni 2014, findet das 15. Nordstadt-Dinner statt. Foto: QM

Das Quartiersmanagement Nordstadt lädt zwei Mal jährlich zu dieser kostenlosen, kulinarischen Entdeckungstour durch die Dortmunder Nordstadt ein. Das erste Dinner für 2014 findet am Samstag, den 14. Juni, statt.   

Zweier-Teams erkunden die Nordstadt kulinarisch

Dinner in der Nordstadt! Das bedeutet: Ein Zweierteam/ein Kochduo, drei Gänge an drei verschiedenen Orten, jeweils sechs Personen und somit zwölf neue Begegnungen. Das Quartiersmanagement Nordstadt lädt zwei Mal jährlich zu dieser kostenlosen, kulinarischen Entdeckungstour durch die Dortmunder Nordstadt ein.

Das Nordstadtdinner funktioniert nach dem Prinzip eines Running-Dinners innerhalb der Grenzen der Nordstadt. Je ein Team –bestehend aus zwei Personen- kocht an einem Samstagabend einen von drei Gängen bei einem der beiden zu Hause. Zu diesem Kochduo gesellen sich jeweils zwei weitere Teams, also vier Personen, um gemeinsam mit dem Drei-Gänge-Menü zu starten.

Anschließend sind die Teams, die die Vorspeise ausgerichtet hatten, bei anderen Teams zu Haupt- und Nachspeise eingeladen.

Essen auf Tour: Von Wohnung zu Wohnung in der Nordstadt unterwegs

Nordstadtdinner

Das Nordstadtdinner eignet sich sehr gut, um neue Kontakte zu knüpfen. Bild: Stadt Dortmund

Alle anderen Teams sind ebenfalls von Wohnung zu Wohnung unterwegs. Jeweils die zwei Personen, die ein Team bilden, bleiben den ganzen Abend zusammen, wechseln aber die Standorte. Sind alle drei Gänge durchlaufen gibt es beim Ausklang in gemütlicher Runde die Gelegenheit auch die restlichen Teams kennenzulernen.

Der Treffpunkt hierfür sowie alle anderen wichtigen Informationen zum Ablauf des Abends werden mit einer Anmeldebestätigung bekannt gegeben.

Zielgruppe sind Bewohner – Alteingesessene und Zugezogene

Vornehmlich richtet sich das Dinner an Menschen des Stadtteils, die auf diesem Wege Kontakte zu weiteren Bewohnern suchen. Besonders interessant ist es für neu Zugezogene, die so nicht nur ihre Nachbarn kennen lernen, sondern auch die verschiedenen Seiten des Stadtteils entdecken können.

Die Kochkünste stehen beim Nordstadtdinner eher im Hintergrund. Teilnehmen sollten sich idealer weise Teams bestehend aus zwei Personen. Voraussetzung ist, dass in einer Wohnung, alternativ in einem Büro oder Atelier in der Nordstadt gekocht und gespeist werden kann.

Anmeldung für das 15. Nordstadtinner ist ab sofort möglich

Das Anmeldeformular für das 15. Nordstadtdinner hängt an. Heike Schulz vom Quartiersmanagement freut sich wieder auf viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer an einem (hoffentlich)  strahlend-schönen Sommertag!

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen