Nordstadtblogger

Ein Jahr voller Höhepunkte im Westfalenpark Dortmund: Das umfangreiche Programmheft für 2018 liegt vor

Zu allen Jahreszeiten gibt es im Westfalenpark Programm. Foto-Collage: Stadt Dortmund

Zu allen vier Jahreszeiten gibt es im Westfalenpark ein interessantes Programm. Foto-Collage: Stadt Dortmund

Langsam blüht es wieder im Westfalenpark, bunt natürlich – ebenso bunt wie das Programm, mit dem Dortmunds bekannteste Grünflächen-Zivilisationsmeile in die Saison startet. Noch vor Ostern werden die frisch gedruckten Programmhefte in der Stadt-Umgebung verteilt.

Trödel- und Gartenmärkte, Konzerte und Festivals im Herzen Westfalens

Kaum ein Monat ohne Höhepunkte – für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, Familien und Senioren, Party-People und – ja, auch Naturliebhaber. Je nach Interessen und Vorlieben kann mensch/man/frau und Kind sich aus dem großen Angebot eine individuelle Jahresplanung zusammenstellen.

Was interessieren mag: Führungen durch die Parklandschaft, Spielaktionen, Kino, Konzerte und Festivals, große (Lichter-)Feste und bunte Märkte. Für den trubeligen Tag auf dem Spielplatz, das Sonnenbad auf der Bank, den Kaffee am Café, den Frühlingsspaziergang über die Krokuswiese und noch vieles mehr – für alle ist etwas dabei.

Das Veranstaltungsprogramm steht. Es fehlen weder Trödel- noch Gartenmärkte, und auch das Open-Air-Kino an der Seebühne findet wieder statt. Das Sparkassen A-cappella-Festival wartet nachmittags an beiden Pfingstfeiertagen auf sein Publikum – mit einer Mischung der besten Vokalgruppen und Garantie für schönsten Gesang und viel Spaß auf und vor der Bühne.

Das Lichterfest hält einige Überraschungen parat – und das Halloween-Event am 31. Oktober erst recht.

Es gibt wieder die alljährlichen „Wandertage“ und eine Outdoor-Projektwoche

Die Einrichtungen im Park, die für ein facettenreiches Kinderangebot stehen, bieten für die alljährlichen „Wandertage“ vor den Sommerferien zum zweiten Mal eine Outdoor-Projektwoche an und laden gemeinsam zum Bauen und Spielen von großen und kleinen Musikinstrumenten ein. Das Angebot ist offen für Kindergärten und Schulen.

Vom Naturschutzhaus bis zu mondo mio!, vom Regenbogenhaus über die AltenAkademie bis zur Galerie Torfhaus sind auch die Partner im Park bereit für die neue Saison 2018.

Pünktlich zu den Osterferien erscheint das Programmheft 2018. Es wurde am Freitag und Samstag in Dortmund und Umgebung verteilt. Wer es nicht in seinem Briefkasten findet, kann unter westfalenpark@dortmund.de um Zusendung ersuchen. Ab Freitag steht das Programmheft online unter www.westfalenpark.de.

Das Programm des Westfalenparks als pdf zum Download: Programm Westfalenpark

Print Friendly, PDF & Email

2 Gedanken über “Ein Jahr voller Höhepunkte im Westfalenpark Dortmund: Das umfangreiche Programmheft für 2018 liegt vor

  1. Stadt Dortmund Beitrags Autor

    Neue Zufahrt zur Festwiese im Westfalenpark geplant

    Der Verwaltungsvorstand befasste sich in seiner letzten Sitzung mit der Planung für eine neue Zufahrt zur Festwiese im Westfalenpark.

    Vorbehaltlich der Zustimmung der politischen Gremien soll eine direkte Zufahrtsmöglichkeit zur Festwiese südlich des Eingangs „Blütengärten“ von der Straße „An der Buschmühle“ angelegt werden. Das Wegesystem auf der Festwiese wird ausgebaut, so dass eine Umfahrung des Bühnenbereiches möglich wird. Dadurch können die notwendigen Rangiervorgänge deutlich minimiert werden. Diese Zufahrt kann zudem als zusätzlicher Notausgangsbereich dienen.

    „Eine direkte Zufahrt zum Veranstaltungsbereich Festwiese hat eine Verringerung des Fahrverkehrs durch den Park, eine erhöhte Besuchersicherheit und Aufenthaltsqualität, eine Entlastung der Wegeflächen, einen besseren Schutz des wertvollen Pflanzenbestandes und einen geringeren Mitarbeitereinsatz während der Auf- und Abbauphasen zur Folge“, erläutert Stadträtin Birgit Zoerner.

    Die Baukosten betragen voraussichtlich rund 630.000 Euro, inklusive der Planungskosten entstehen rund 750.000 Euro Gesamtkosten.

    Die Festwiese im südwestlichen Parkbereich ist ein etablierter Standort für große Konzertveranstaltungen im Westfalenpark. Sie bietet durch das leichte Gefälle die besten Voraussetzungen.

    Die Durchführung von Veranstaltungen verursacht einen erheblichen Auf- und Abbauverkehr. Mehrmals im Jahr fahren über Tage hinweg große Sattelzüge, LKW und kleinere Fahrzeuge in den Park hinein und wieder heraus.
    Bislang funktioniert die Zufahrt durch das Tor am „Eingang Buschmühle“. Der Fahrweg innerhalb des Parks ist rund 900 Meter lang. Die Lenkung und Kontrolle des Auf- und Abbauverkehrs sind bislang mit hohem personellen Aufwand verbunden.

    Durch den Verkehr werden die zum Teil stark frequentierten, dafür nicht ausgelegten und zu schmalen Parkwege erheblich belastet. Schäden an Baumkronen und in angrenzenden Pflanzbereichen sind kaum zu vermeiden.

    Die Parkgäste bemängeln die deutliche Beeinträchtigung der Aufenthaltsqualität. Diese Einschränkungen haben auch Auswirkungen auf die Nutzung von Gastronomie, Seilbahn und Kleinbahn und können durch die neue Zufahrt behoben werden.

  2. Regenbogenhaus Beitrags Autor

    Ostern im Westfalenpark mit E(i)mojis und Ostereier-Geocaching

    Das Regenbogenhaus im Westfalenpark lädt alle Mädchen, Jungen und Ferienkinder an den Ostertagen und in den Osterwochen zu tollen Aktionen ein. Ganz besonders beliebt ist die Ostereier-GPS-Suche.

    Die neue Saison im Regenbogenhaus ist am 24. März gestartet. Traditionell dürfen am Ostersonntag „Kasper und die 60 wilden Hasen“ der Wuppertaler Puppenspiele nicht fehlen. Auch das beliebte Ostereier-Geocaching findet wieder statt. Der GPS-Hase lädt zur Suche der besonderen Art ein – und wie in den letzten Jahren werden Kinder und Eltern wieder begeistert mitmachen!

    Außerdem wird rund um das Osterfest fleißig gebastelt und gewerkelt. Unter dem Motto „Der Frühling lockt“ gibt es bis zum 8. April zahlreiche Kreativ- und Holzworkshops für alle Parkbesucherinnen und –besucher.

    Sa 31.03.

    13-17 Uhr, Holzbaustelle

    MIT HAMMER UND SÄGE

    Täglich bis Sa 31.03. (außer Karfreitag)

    13.-17 Uhr, Regenbogenhaus

    DO IT YOURSELF – Frühlingsbasteleien für Kinder

    Fr 30.3.(Karfreitag)

    Das Regenbogenhaus ist geschlossen

    Ostersonntag 1.4.

    E(I)MOJIS, PAPERCRAFT-HASEN, HOLZSPIELZEUG

    13-17 Uhr, Regenbogenhaus

    KINDERKULTURCAFÉ: Kasper und die 60 wilden Hasen

    15 Uhr, Regenbogenhaus

    Ostersonntag 1.4. + Ostermontag 2.4.

    13-17 Uhr, Regenbogenhaus

    OSTEREIER-GEOCACHING EI-lmeldung!

    Dem Osterhasen wurden sämtliche Eier gestohlen. Da er selbst viel zu beschäftigt ist, braucht er Unterstützung: Ostereierjäger, ob groß oder klein, sind aufgerufen am Ostersonntag und –montag an einer Geocaching-Eiersuche teilzunehmen und das Osterfest zu retten!

    Was abenteuerlustige Eierjägerinnen und –jäger brauchen, sind ein Smartphone mit einer Geocaching-App (Locus Map Free/ViewRanger), Wagemut und etwas Zeit

    Wie funktioniert die Eiersuche? Zwischen 13 und 17 Uhr werden die Koordinaten der verschwundenen Eier am Regenbogenhaus ausgegeben. Los geht die lustige Suche! Mit dem Lösungswort gibt es dann eine Belohnung beim „GPS-Hasen“ im Regenbogenhaus.

    Ostermontag 2.4.

    13-17 Uhr, Regenbogenhaus

    FRÜHLINGSMOBILÉS UND HOLZSPIELZEUG

    Di 3.4. – Fr 6.4.

    15 Uhr, mondo mio!

    FERIENPROGRAMM – „In der Tinte…” (mit Voranmeldung)

    Di 3.4. – So 8.4.

    13-17 Uhr, Regenbogenhaus

    DO IT YOURSELF – Frühlingsbasteleien für Kinder

    Sa 7.4.+ So 8.4.

    15 Uhr, Regenbogenhaus

    MIT HAMMER UND SÄGE

    So 8.4.

    15 Uhr, Regenbogenhaus

    KINDERKULTURCAFÉ: Eine Trollreise

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen