Nordstadtblogger

„Die zweite Ernte“: Ausstellung von Rafael Campaña Ochoa in der Städtischen Galerie Torhaus Rombergpark

Gemälde auf Papier und Leinwand zeigt von Sonntag an der Künstler Rafael Campaná Ochoa in der Städtischen Galerie Torhaus Rombergpark. Die Ausstellung unter dem Titel „Die zweite Ernte“ läuft vom 11. April bis 2. Mai 2021 und ist coronabedingt nur virtuell zu sehen unter www.virtuellegalerie-dortmund.de. Weitere Arbeiten des Künstlers präsentiert das Kulturbüro noch bis Ende Mai in der „Tiny Hall“, der temporären Galerie im Botanischen Garten Rombergpark, direkt am See.

Der malerische Fokus von Rafael Campaña Ochoa liegt auf Objekten des Alltags

Titelbild der Ausstellung von Rafael Campana Ochoa.

Titelbild der Ausstellung von Rafael Campana Ochoa.

In seiner aktuellen Ausstellung legt Rafael Campaña Ochoa den Fokus auf Werke der letzten Jahre. Sie zeigen die Evolution vom abstrakten hin zu einem konkreteren gegenständlichen Ausdruck.

Der malerische Fokus liegt auf Objekten des Alltags – zwischen klarer Eindeutigkeit und sich auflösender Selbstverständlichkeit in ihrem Gebrauch. Die Acryl-Bilder sind das Ergebnis innerer Reflexionen im Kontext der Zeit, in der sie entstehen. Gefertigt sind sie auf Papier sowie Leinwand.

Rafael Campaña Ochoa wurde in Santiago de Cuba geboren und am Instituto Superior de Arte in Havanna ausgebildet. Nach seiner Lehrtätigkeit als Dozent an den Kunstakademien in Holguin und Santiago de Cuba war er viele Jahre als freischaffender Künstler im Bereich Malerei tätig und hat an mehr als 50 nationalen und internationalen Ausstellungen teilgenommen.

Seit 2003 lebt und arbeitet er in Dortmund. In Deutschland hat er neben der Leitung von soziokulturellen Kunstprojekten an diversen Ausstellungen teilgenommen u.a.: Kubanischer Pavillon EXPO 2000, Depot Dortmund, Berswordthalle Dortmund, Atelierhaus Westfalenhütte, Wandbild „Weltbaustelle NRW“, Reinoldikirche, Revierkunst Museum am Ostwall.

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen