Nordstadtblogger

Die Nordstadt im Wandel der Zeit: Eine fotografische „Zeitreise“ mit Klaus Winter und Alexander Völkel im IKUZ

Das Kalender-Blatt Juni gibt einen Einblick in den Stadthafen.

Das Kalender-Blatt für Juni 2016 gibt einen Einblick in den Stadthafen damals und heute.

Auf eine „Zeitreise“ mit Bildern, Geschichte und Geschichten der Dortmunder Nordstadt wollen Heimatforscher Klaus Winter und Nordstadtblogger Alexander Völkel ihre ZuhörerInnen (oder besser ZuschauerInnen) am Freitag, 11. Dezember, um 17 Uhr im Interkulturellen Zentrum (IKUZ) der AWO, Blücherstraße 27 in 44147 Dortmund  nehmen.

Bildpaare zeigen die Veränderungen in den drei Quartieren

Dort werden sie viele Bilder und Geschichten von früher und heute vorstellen.  Einen Einblick in den Fundus des Heimatforschers und des Journalisten erlaubt der kürzlich vorgestellte Fotokalender „Die Dortmunder Nordstadt – Im Wandel der Zeit“ .

Der großformatige Vierfarb-Fotokalender beinhaltet historische Ansichten aus der Nordstadt, die vom möglichst identischen Standort aus heute nachfotografiert wurden. Der Kalender ist im Klartext-Verlag erschienen.

Diese einmalige Gegenüberstellung gibt interessante Einblicke in die Veränderungen der Stadtgeschichte der Nordstadt. Außerdem regen die Bildpaare zum Nachdenken über und das Neu-Entdecken der Nordstadt an.

Klaus Winter hat übrigens nicht nur am Kalender mitgewirkt, sondern war auch Leitender Autor der aktuellen Ausgabe von Heimat Dortmund, die sich mit dem Fredenbaumpark beschäftigt.

Hintergründe und Geschichten zu den Bildern aus der Nordstadt

Während der Kalender aber „nur“ 13 Bildpaare beinhaltet, werden sie im IKUZ viele weitere Motive vorstellen. Dazu liefern sie dann auch Hintergründe, Geschichten, Fakten und Anekdoten. Der Eintritt ist frei!

Die AWO bittet um Anmeldungen bis zum 10. Dezember 2015 unter: b.koza@awo-dortmund.de oder 0231/9934-203

Hier geht es direkt zur Veranstaltung: https://www.facebook.com/events/964834020230830/

Kalenderblatt April mit Blick in die Münsterstraße vom Steinplatz aus

Das Kalenderblatt für April 2016 ermöglicht einen Blick in die Münsterstraße vom Steinplatz aus – damals und heute.

Mehr zum Thema auf nordstadtblogger.de:

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen