Nordstadtblogger

Die Katholiken in Dortmund laden zum Krippenbesuch

In der Propsteikirche wird erneut die große Krippe aufgebaut – das Bild zeigt einen Ausschnitt. Foto: R. J. Spieker

Viele Krippen, die in den katholischen Kirchen zu Weihnachten aufgebaut werden, sind eigene Kunstwerke. Die Figuren sind mit Liebe zum Detail gearbeitet und werden kunstvoll arrangiert. In der Weihnachtszeit laden mehrere katholische Gemeinden zum Besuch ihrer Krippen ein. In der Regel können die Krippen vor und nach den Gottesdiensten besucht werden. In manchen Gemeinden gibt es darüber hinaus ein Krippencafé oder besondere Termine für die Krippenschau. Die Termine und die Öffnungszeiten der Kirchen stehen auf der Internetseite der Katholischen Stadtkirche Dortmund: www.stadtkirche-dortmund.de

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen