Nordstadtblogger

Ruhrallee

Das sollten Autofahrer*innen beachten: Ab morgen (24. April) ist zwischen der B1 und dem Wall nur noch Tempo 30 erlaubt!

Das sollten Autofahrer*innen beachten: Ab morgen (24. April) ist zwischen der B1 und dem Wall nur noch Tempo 30 erlaubt!

Es wird ernst für Autofahrer*innen, die von der B1 Richtung Dortmunder Innenstadt fahren möchten. Ab morgen braucht es dafür definitiv mehr Geduld. Denn dann gilt im Rahmen des kommunalen Luftreinhalteplans stadtein- wie -auswärts zwischen B1 und dem Wallring ein grundsätzliches…

70 Jahre alter Bunker in der Innenstadt wird zum Wohnambiente – Grundsteinlegung für Projekt „Südtribüne“

70 Jahre alter Bunker in der Innenstadt wird zum Wohnambiente – Grundsteinlegung für Projekt „Südtribüne“

Der bundesweit agierende Mietwohnungsentwickler, die CG Gruppe AG, ist erstmals in Dortmund aktiv und legte Anfang Februar den Grundstein für das Projekt „Südtribüne“ zwischen Ruhrallee und Leipziger Straße. In Anwesenheit von Dortmunds Oberbürgermeister Ullrich Sierau und dem Vorstandsvorsitzenden der CG…

Dortmunder Juden vor 74 Jahren in den Tod deportiert – Heute um 18 Uhr Gedenkveranstaltung am Mahnmal Ruhrallee

Dortmunder Juden vor 74 Jahren in den Tod deportiert – Heute um 18 Uhr Gedenkveranstaltung am Mahnmal Ruhrallee

Am 30. April vor 74 Jahren wurden 791 Menschen jüdischen Glaubens, darunter 178 Dortmunderinnen und Dortmunder, deportiert und damit in den Tod geschickt. Eine Gedenkveranstaltung erinnert an die Tat und an alle Dortmunder Holocaustopfer: Am Donnerstag, 28. April, 18 Uhr…

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen